20 Dinge, die ich in 21 Jahren gelernt habe💫

1. Manchmal gibt es kein Happy End💔

2. Lass andere nicht dein Leben bestimmen🙏🏻

3. Man darf weinen 😢

4. Manchmal ist es besser nichts zu sagen, als das Falsche zu sagen🤷🏼‍♀️

5. Es ist gut Geheimnisse zu haben.

6. Manchmal muss man andere Menschen verletzten, um selbst glücklich zu werden😕

7. Es muss nicht jeder gut von dir denken.

8. Sei freundlich, aber lass dich nicht ausnutzen🙏🏻

9. Stell dich selbst immer an erster Stelle☝🏻

10. Vergiss nicht wer in schlechten Zeiten für dich da war, aber vor allem vergiss nicht wer gegangen ist👀

11. Mach dein Glück nicht von anderen abhängig🍀

12. Nobody is Perfect ❤️

13. Hör nicht immer auf andere, mach dir dein eigenes Bild☝🏻

14. Gib nicht jedem deine Liebe. Die muss man sich verdienen❤️

15. Umgib dich nicht mit Menschen, in dessen Gegenwart du dich wertlos fühlst.

16. Wenn du Hilfe brauchst, nimm sie an🙏🏻

17. Versuch auch mal Nein zu sagen und hab keine Angst Menschen mal zu enttäuschen.

18. Schau hinter die Maske🕶

19. Halte nicht an Dinge fest, die dich kaputt machen😣

20. Schäm dich nicht du selbst zu sein‼️❤️

Verfasst von

💕SELFLOVE💕INSPIRE💕BELIEVE💕 21 /📍Stuttgart/ Networker / Social Media Manager Follow my journey🌎 Ambassador Unityglobalcharity CEO Vision Factory💫

7 Kommentare zu „20 Dinge, die ich in 21 Jahren gelernt habe💫

  1. Hallo Laura,
    schon bin ich bei dir mit Vorsätzen weich gelandet 🙂 …
    Aber im Ernst:
    Nr. 8, 10, 12, und 17 waren für mich in letzter Zeit die wichtigste Erfahrung.
    Und alles andere unterschreibe ich auch.
    Alles Gute für 2o18!
    Jürgen aus Loy (PJP)
    P.S. Ich hab auch schon über Mode geschrieben…

  2. Deine „guten Vorsätze“ sind aus deinen Erfahrungen heraus entstanden. Trotzdessen sie individuell sind, fühlen sich sicher auch andere von vielen deiner Absichten für das neue Jahr angesprochen (auch ich). Drüber nachzudenken, lohnt sich allemal.
    XOXO Julia

Kommentar verfassen