Was wäre wenn…?

Was wäre wenn?…

Ich denke viel nach. Über mich. Über uns. Über die Zukunft. Über die Menschen die wichtig für mich sind. Manchmal auch über die Vergangenheit.
Über was wäre wenn…? In letzter Zeit denke ich viel darüber nach, welcher Mensch ich gerne wäre und welcher Mensch ich wirklich bin.
Was sind meine Stärken? Was sind meine Schwächen?
Oder bin ich zufrieden mit der Art Mensch, den ich jeden Tag im Spiegel sehe? Und heißt, ich bin zufrieden mit mir so wie ich bin, dass ich stagniere? Ich glaube bis ich diese Fragen alle ehrlich und richtig beantworten kann, wird noch viel Zeit vergehen…

Menschen, Erlebnisse, Schicksalsschläge, … all das sind Dinge die mich, dich, uns beeinflussen, die uns manchmal die wichtigen Dinge im Leben bewusst machen oder die, die uns manchmal auch für kurze Momente die einfachen, vielleicht sinnlosen, bedeutungslosen aber manchmal ebenso wichtige Dinge belächeln, bestaunen oder verärgert beschimpfen lassen.

27858024_2240506545975166_1860873342668278714_n
Denn auch das ist, was wir alle, denke ich, auch brauchen um nicht an allem Komplexen und verdammt Wichtigen zu Grunde zu gehen. Jeden Tag treffen wir wichtige Entscheidungen, müssen Dinge hinterfragen und uns Meinungen bilden, die uns als Menschen ausmachen. Darum finde ich es wichtig auch manchmal einfach, wenn auch nur für einen kurzen Moment, den Verstand auszuschalten, kurz nicht an alles denken an das gedacht werden muss, einfach kurze Zeit frei sein von aller Alltagslast die unsere Schultern manchmal tragen müssen…🤕

 

Manchmal triffst du Entscheidungen, und manchmal treffen Entscheidungen dich“

Stichwort Veränderung🙏🏻

Ein starkes Wort❤️.

In unserer Zeit jedoch leider täglich etwas womit wir lernen müssen zu leben. Vielleicht haben wir manchmal deswegen Angst vorm Verändern, weil wir jeden Tag damit rechnen müssen. Nichts hat Beständigkeit und genau das ist das Einzige Beständige. Ist das gut oder schlecht? Wie wichtig ist mir oder dir Beständigkeit? Heißt Beständigkeit Sicherheit? Oder heißt Verändern sich sicher werden? Ich glaube, dass jeder Mensch, egal wie unabhängig und stark er sein mag, etwas braucht, was seine Beständigkeit nicht oder nicht so schnell verliert, nicht wie alle anderen Dinge um uns herum.
Eine Konstante im Leben ist wichtig um nicht den Halt zu verlieren, etwas woran man sich, egal was auch passieren mag, erinnern oder festhalten kann.
Egal welche wichtigen Menschen gehen oder welche wichtigen Entscheidungen möglicherweise falsch getroffen wurden, dieses eine Etwas ist das, zu dem man immer wieder zurück findet und was einen nie im Stich lassen sollte. Und falls deine vermeintliche Konstante dich irgendwann verlässt oder sich aus welchen Gründen auch immer, für dich zu schnell verändert, dann war es nicht das, wofür du es gehalten hast❤️

Und auch wenn diese Erkenntnis eine der schwersten überhaupt ist, gibt allein diese Erkenntnis dir die Möglichkeit freier zu werden und deine Konstante, die dich wirklich hält, zu finden und ich denke falls das passiert wird man ein glücklicherer, strahlenderer Mensch und dann ist es egal was je passieren wird, denn was auch immer dich oder auch mich bewegt, das Etwas bringt uns wohin auch immer wir wollen!!

 

 

Eure Laura

Verfasst von

💕SELFLOVE💕INSPIRE💕BELIEVE💕 21 /📍Stuttgart/ Networker / Social Media Manager Follow my journey🌎 Ambassador Unityglobalcharity CEO Vision Factory💫

9 Kommentare zu „Was wäre wenn…?

    1. Danke für deine lieben Worte❤️❤️ ich denke dass unglaublich viele diese Gedanken haben, nur dass niemand sich traut diese heruntezuschreiben🙏🏻

  1. Ein wirklich schöner Beitrag. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mir die Frage „was wäre, wenn…“ noch nie gestellt habe.
    Es gibt Phasen in meinem Leben, in denen ich durchaus zufrieden bin, doch ich verändere mich ständig und damit auch meine Bedürfnisse, die meine Zufriedenheit ausmachen. Daher denke ich nicht, dass ich stagniere, wenn ich mal zufrieden bin, denn dieser Zustand hält nie lange an.
    Das heißt nicht, dass ich dann unglücklich bin und alles umkrempeln möchte, denn eine gewisse Beständigkeit ist mir natürlich wichtig. Aber ich möchte eben nicht stehen bleiben und mich stets weiterentwickeln.
    Ich hoffe, dass ich mir die Frage nach dem was wäre, wenn… Niemals stellen muss, denn auch wenn ich nicht immer zufrieden bin, möchte ich niemand anders sein und kein anderes Leben führen, als das, das ich habe. Es soll schon alles so sein, wie es ist, denke ich 🙂
    Danke für deinen Denkanstoß!

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

  2. Die Gedanken kenne ich nur zu gut. Zwar ist jetzt alles paletti bei mir, doch ich frage mich doch das ein oder andere mal „was wäre, wenn… ich damals mich anders entschieden hätte /dies oder das anders gemacht hätte“ – wer wäre ich dann, bzw. wie? Manchmal wär ich gern Mäuschen und würde in dieses Leben reinkucken wollen. Spannend wäre es schon!

    Liebe Grüße
    Yvonne

    1. oh ja das kenne ich nur zu gut! Es wäre echt spannend zurückschauen zu können um zu sehen wie das Leben jetzt wäre wenn man die ein oder andere Entscheidung getroffen hätte… trotzdem bin ich unglaublich dankbar für alles was ich habe auch wenn ich in meinen jungen Jahren schon viel durchmachen musste bin ich mir sicher dass das Schicksal uns nur Erfahrungen mitgibt die wir auch meistern können <3

      Alles Liebe
      Laura

  3. Ich bin da ganz bei dir. Und ein kleiner Anstoß zum weiter denken, vielleicht zum beantworten. Die einzige Beziehung, die du dein ganzes Leben lang führen wirst, ist die Beziehung zu dir selbst. LG und einen schönen abend dir!:)

  4. Hi, Laura.

    Ich finde Deinen Beitrag ebenfalls toll und zur Reflexion anregend. 😉

    An der Konstante ist etwas Wahres dran. Aus meiner Sicht findet man es in einer Beziehung. Denn wenn zum Beispiel die Freundin an Dich glaubt und Vertrauen in Dich hat, nimmt es Dir alle Ängste vor Veränderungen. Und wenn Du es fühlst, authentisch, jeden Tag, bei jedem Wortwechsel mit ihr, dann gibt Dir dieses Gefühl Sicherheit für die Zukunft. So wirst Du glücklicher, gelassener im Alltag.

    Wie ist Deine Meinung dazu, Laura?

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.