Lebenszeichen

Hey ihr Lieben,

es fühlt sich schon an wie eine Ewigkeit, dass ich mich hier gemeldet habe…

Erstmal hoffe ich, dass es euch gut geht und ich bedanke mich auf jeden Fall bei jedem der mir geschrieben hat und mich gefragt hat, ob alles okay ist! Und ja! Es ist alles super! Mein Studium hat die letzten Monate nur so viel Zeit in Anspruch genommen, dass ich einfach ehrlich gesagt nicht die Lust und Kraft hatte, hier Content zu produzieren. Auch jetzt gerade befinde ich mich in der Prüfungsphase bis Ende Juli und kann es einfach kaum erwarten bis es vorbei ist! Umso mehr freue ich mich auch hier dann wieder aktiver zu werden! Aber es ist auch völlig okay sich mal eine Pause zu nehmen. Ich denke viele stehen immer unter dem Druck präsent sein zu müssen, Content zu produzieren und schließlich etwas zu posten. Aber wenn es mir nicht gut geht, ich gestresst bin oder einfach keine Lust habe, dann zwinge ich mich auch nicht dazu. Ich möchte, dass hier auf dem Blog alles echt ist und mit euch das teilen, was ich wirklich denke 🙂

Natürlich habe ich mir auch ab und zu eine Auszeit vom Lernen und arbeiten genommen und meine Freizeit damit verbracht, um auf Konzerte zu gehen (grooooße Liebe!!). Die Festivalsaison ist ja jetzt auch schon gestartet! Freue mich da schon mega drauf!

Seid ihr auch Festivalfans? Wenn ja, auf welche Festivals geht ihr dieses Jahr?

Das nächste Festival ist für mich das Sea You Beach Republic Festival, wo ich von SeaYou eingeladen worden bin. Werde euch da aufjeden Fall mitnehmen und euch erzählen wie ich es so fand!

Ansonsten steht in ein paar Wochen mein Geburtstag an, und ich kann es kaum glauben, dass ich einfach schon 23 Jahre alt werde… wenn ich die letzten Monate Revue passieren lassen, bin ich unglaublich dankbar für alles was passiert ist auch wenn es ein paar schwere Zeiten gab. Aber man muss einfach drauf vertrauen, dass bald wieder die Sonne scheint, richtig?

Ich mach mich jetzt mal gleich wieder an meine Prüfungsvorbereitung und wünsche euch ein ganz tolles Wochenende!

Ich melde mich bald wieder!

Werbeanzeigen

Der richtige Moment

Im Leben trifft man viele Entscheidungen. Die einen sind die Besten die man jemals getroffen hat und andere hingegen komplett falsch. Aus jeder Entscheidung lernt man dazu. Sie gehören im Leben dazu, ob man will oder nicht. Aber das Leben ist deine Entscheidung. Eine Entscheidung was du daraus machen willst.  Das nenne ich gerne die Achterbahn des Lebens.

Hast du dich einmal gefragt wenn du eine Entscheidung anders getroffen hättest, wie dein Leben aussehen würde? Welche Menschen in deinem Leben getreten sind, wegen vielleicht einer kleinen Entscheidung… verrückt oder?

Aus jeder Entscheidung lernt man dazu. Sie gehören im Leben dazu, ob man will oder nicht. Aber das Leben ist deine Entscheidung. Eine Entscheidung was du daraus machen willst.

“An jeder Entscheidung hängen Erinnerungen.“

Diese Momente können positiv sein – ein Ziel das man erreicht hat, ein Moment, den man mit wichtigen Menschen erlebt hat , lustige Ereignisse und vieles mehr.
In bunte, leuchtende Farben getauchte Bilder, Szenen, Gerüche oder Berührungen, die wir wieder auf der Haut spüren, wenn man wieder darauf gestoßen wird.
Manche Erinnerungen haben so helle Farben, dass sie immer da sind
Wir vergessen sie nicht, legen sie nicht in unserem Gedächtnis ab und warten auf die Archivierung, sondern kramen sie jeden Tag auf’s Neue heraus, weil sie unser Leben bereichern, uns vielleicht Kraft geben, uns helfen

 

 

“It’s strange. A lot of the time you don’t register the important moments in your life as they happen. You only see that they were important when you look back.“

 

 

 

Die Richtung ist wichtiger als die Geschwindigkeit deines Lebens. Für alles wollen wir ein Programm haben, das vieles vereinfacht und beschleunigt. Alles wird schneller und belangloser. Wir brauchen ein besseres Zeitmanagement und einen Reiseplan für den Urlaub. Ist es aber nicht nahezu lächerlich, wenn die Geschwindigkeit wichtiger als die Richtung ist? Ist es nicht tragisch wenn wir Minuten sparen wollen und dabei Jahre verschenken und unsere Träume soweit vergraben, dass wir sie nicht mehr finden können?

Gehöre nicht zu den Menschen, die sich nicht Gedanken über ihre Richtung machen und einfach nur durch das Leben rasen oder kaum noch Lust an ihrem Leben haben. Denn die Geschwindigkeit spielt keine Rolle, wenn wir nicht wissen wohin es geht.

Es ist möglich, morgen schon etwas ganz anderes zu machen und jemand anders zu sein.

Such bis du es findest. Gib dich nicht mit weniger zufrieden. Du hast dieses eine Leben, das dir gescheckt wurde. Es wäre die reinste Verschwendung daraus nicht das mit Abstand beste zu machen.

 

Verschwende nicht dein Leben , denn du wirst es garantiert bereuen. Wir alle haben eine Gabe, die ausgelebt werden will. Und du bestimmst, ob du es zulässt oder weiterschläfst und aufwachst wenn es zu spät ist.

Gib dich nicht mit dem erstbesten Job zufrieden, wenn er keine Euphorie in dir auslöst. Sei mit einem Partner zusammen, den du vom ganzen Herzen liebst. Lass dir einfach von niemandem vorschreiben, wie du dein Leben zu leben hast – denn dafür ist es zu kurz.

Deine Zeit ist begrenzt und deshalb solltest du sie nicht darauf verschwenden, das Leben eines anderen zu leben. Lass dich nicht von einem Dogma festhalten – mit den Ergebnissen Gedanken anderer leben zu müssen. Lass nicht den Lärm anderer Meinung deine innere Stimme verstummen. Und vor allem, hab den Mut deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen. Die wissen nämlich irgendwie bereits, was du tatsächlich werden willst. Alles andere ist zweitrangig.”

Und sobald du anfängst an dich und deine Träume zu glauben, wirst du sehen, dass sie zu einer Art Magnet werden, der alles und jeden in dein Leben zieht, um deine Wünsche, Hoffnungen und Träume real werden zu lassen. Das wirst du vielleicht jetzt nicht glauben. Frag aber einfach mal Menschen, die ihren Träumen nachgehen. Sie werden es dir alle bestätigen!

cropped-laurabutera.png

 

Was ist der Sinn des Lebens?

Oft frage ich mich nach dem Sinn dieses Lebens, nach dem Sinn, warum ich etwas tue, Tag für Tag… doch was steckt dahinter?

Es ist die liebe, die mich antreibt
die Liebe für mein Leben, die Dankbarkeit für jede einzelne Sekunde und vielleicht ist es auch die Hoffnung etwas großes zu erreichen und mein glück zu finden🙏🏻

Oft frage ich mich warum Menschen, die im Herzen gut sind, so viel schlechtes wieder fährt.
Sei es eine Krankheit, ein Schicksal in der Familie, keine Seele, die einem zuhört, sodass man alleine ist, all dies passiert. Aber warum?
Ich weiß es nicht…

“Wir alle Leben unter dem selben Himmel, haben aber nicht alle den selben Horizont“

Wir alle sind nur ein Teil von etwas ganz großem.
Wir sind Teilnehmer von diesem Leben auf unserer Erde und jeder einzelne hat sein eigenes Geschenk an diese Welt

 

28783752_2274794365879717_8299493635405406197_n

Wir haben in unserem Kopf eine Intelligenz, die uns wertvoll und besonders macht und eine unendliche Vorstellungskraft, wofür wir verdammt noch mal dankbar sein sollten.

Niemand sagt dass das Leben einfach ist, wir alle tragen unsere Lasten, aber an diesen guten und schlechten Erfahrungen die wir machen, wachsen wir, sie prägen uns und formen unsere Persönlichkeit

“Durch Sturm bekommen die Bäume tiefere Wurzeln“

Jeder Tag verlangt uns Kraft ab und wir machen so viele Dinge für die uns vielleicht keiner dankt oder für die keiner stolz auf uns ist. Aber wir müssen stolz auf UNS sein, denn wir sind die, die sich für das Leben entschieden haben.
Glück fängt nur bei dir selbst an

Ja, vielleicht ist manchmal dein Leben verdammt schwer & ja, vielleicht kannst du manchmal einfach nichts Positives erkennen. Aber genau das ist der springende Punkt: es ist dein(!) Leben, solange du das Positive nicht sehen willst, wird es auch nicht besser!

 

LauraButera