Ostern/Los angeles/ letzte Erledigungen

Hallo meine Lieben!

Heute nur mal ein kurzes Update von mir.

Ich wünsche euch erstmal schöne Osterfeiertage!

Ostern wird für mich dieses Jahr zu Hause verbracht. Meine Schwester ist momentan im Urlaub in Paraguay, da sie Semesterferien hat. Ich beneide sie jetzt echt schon richtig wenn ich mir hier das graue Wetter in Stuttgart ansehe, aber ich will ja nicht meckern, denn in nur noch 4 Tagen gehts auch für mich in die Sonne, nämlich nach Los Angeles und Las Vegas! Ich freue mich schon drauf mit euch alles zu teilen und euch an den Eindrücken teilhaben zulassen. Momentan bin ich auch in der Planung für die ganzen Aktivitäten, die ich dort unternehmen möchte. Falls jemand von euch schon öfters dort war, bin ich für Empfehlungen sehr dankbar! Ich war vor 3 Jahren mal dort, habe aber über die Hälfte nicht geschafft mir genauer anzusehen, ich denke dann wird’s jetzt wohl höchste Zeit!

Ich gehe später noch in die Kirche und zünde für meine Eltern eine Kerze an, das ist mir an Feiertagen immer besonders wichtig, da dies immer die Tage waren wo wir als Familie immer eine wunderschöne Zeit zusammen hatten.

(Ja meine Eltern sind vor 2 Jahren an Krebs verstorben, ein ausführlicher Post zu meiner ganzen Story kommt bald!)

Nichtsdestotrotz werde ich mir den Tag schön gestalten, restliche Arbeitsberge bekämpfen und später zu der Mum meiner besten Freundin fahren und sie besuchen. Meinen Koffer sollte ich langsam dann auch mal packen, weil es bei mir sonst immer auf den letzten Drücker im großen Chaos endet! Ob ich mich dazu wirklich motivieren konnte, werdet ihr ja dann in den weiteren Posts sehen.

Ich wünsche euch noch schöne Tage mit eurer Familie und genießt die Zeit mit Ihnen. Nutzt die freien Tage um euren Kopf etwas leer zu bekommen. Geht etwas tiefer in euch hinein und reflektiert mal eure Träume, Ziele und Wünsche und seid einfach mal Dankbar! Denn viele Menschen fangen an Feiertagen und Momenten, die sie mit Ihrer Familie verbringen zu grübeln, Gedanken steigen in den Kopf und man wird nachdenklich.

Ja, vielleicht ist manchmal dein Leben verdammt schwer & ja, vielleicht kannst du manchmal einfach nichts Positives erkennen. Aber genau das ist der springende Punkt: es ist dein(!) Leben, solange du das Positive nicht sehen willst, wird es auch nicht besser. Aber diese Einstellung triffst nur DU!

WWW.BUTERALAURA.COM-5

 

Fühlt euch alle ganz arg gedrückt!

 

cropped-laurabutera.png

Werbeanzeigen

Sei mutig!

Ich kämpfe ständig mit mir selbst. Ein Kampf zwischen dem was ich will und dem was ich muss. Ein Kampf zwischen Gefühl und Verstand. Ein Kampf zwischen leicht und schwer.

Ich war der Meinung, dass die Lektionen des Lebens nach und nach kommen und nicht mit der Erfahrung. Doch jetzt habe ich verstanden, dass meine Träume kein Alter kennen, weil mein Wille nicht altert. Sie haben den Wunsch, ständig am Leben gehalten, dankbar, hoffnungsvoll und bestimmt betrachtet zu werden. Ich sehe das Spielbrett des Lebens jetzt nicht mehr als einen Zufall an, weil ich mir darüber im Klaren bin, in welchem Häuschen ich mich befinde und dass ich diejenige bin, die den Würfel wirft!

Es gibt viele Niederlagen, aber ich falle voller Entschlossenheit und bleibe mir selbst treu. Denn das ist die Einstellung, die ich heute bezüglich meiner Träume habe, wenn ich sie weiterhin verfolgen will. Ich habe keine Angst davor, mir auch zukünftig noch Dinge auszumalen, weil ich mich selbst ernster nehme als eine aufgezwungene Verpflichtung!

“Finde Mut für die Veränderung die du dir wünscht, die Kraft es durchzuziehen, und den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird.“

In den letzten Monaten habe ich gelernt, dass egal wie tief man fällt man niemals aufgeben darf. Klettere wieder aus dem tiefen Loch, egal wie lang der Weg ist, hauptsache du gehst ihn. Ich habe gelernt, dass Menschen dich verlassen, die bleiben wollten. Aber auch dass es so viele wundervolle Menschen gibt, die dir aufhelfen, mit dir weinen und lachen. Es gibt so vieles wofür es sich zu leben lohnt, dass habe ich begriffen. Vorallem habe ich gelernt das Selbstliebe nicht arrogant und falsch ist. Wir müssen uns selbst lieben lernen und akzeptieren, denn nur so können wir wirklich glücklich sein.
bildschirmfoto-2018-03-01-um-18-52-31.png
In den letzten Monaten habe ich gelernt , dass du stärker bist, als das was dich umwirft. Dass wir die Kraft haben können aufzustehen, egal wie tief wir gefallen sind. Ich habe gelernt, dass deine wahren Freunde dich nicht verlassen, egal wie schwer du manchmal bist. Es sind die Menschen die zu dir halten, welche dich nachts weinend im Arm nehmen. Ich habe verstanden dass das Leben nicht einfach ist und gebrochene Herzen dich nicht umbringen, aber schmerzen. In diesen Monaten ist mir klar geworden dass man die Menschen gehen lassen sollte, die einen längst verlassen haben und das Selbstliebe eines der wichtigsten Dinge sein kann . Das Leben ist kein Wunschkonzert, aber wir haben nur dieses eine!
Eure Laura

Vergiss nie woher du kommst !

If you light a lamp for somebody it will also brighten your path

Letztes Wochenende haben wir gemeinsam als Unityglobal Charity einen Meilenstein gesetzt und es war einfach unglaublich herzgreifend für das Projekt von Brita Mittag zu spenden

Und einen riesen Dank an Tayler Schweigert und seine Mama die mit ihrem Auftritt nicht nur tausend von Herzen berührt haben, sondern auch einen großen Beitrag zur Charity geleistet haben

Oft fragen mich Menschen was mich bewegt so viel zu geben, was ist mein Herzensgrund dahinter?
Was ist der Sinn, warum ich das tue, Tag für Tag…

Ich bin nicht in einer reichen Familie aufgewachsen oder musste mir nie sorgen über Geld oder andere Dinge machen, ganz im Gegenteil…

Es ist die liebe, die mich antreibt

die Liebe für mein Leben, die Dankbarkeit für jede einzelne Sekunde und vielleicht ist es auch die Hoffnung etwas großes zu erreichen und mein glück zu finden

Icg frage mich oft, warum Menschen, die im Herzen gut sind, so viel schlechtes wieder fährt.
Sei es eine Krankheit, ein Schicksal in der Familie, keine Seele, die einem zuhört, sodass man alleine ist, all dies passiert. Aber warum?
Ich weiß es nicht…

Wir alle sind nur ein Teil von etwas ganz großem.
Wir sind Teilnehmer von diesem Leben auf unserer Erde und jeder einzelne hat sein eigenes Geschenk an diese Welt

Wir haben in unserem Kopf eine Intelligenz, die uns wertvoll und besonders macht und eine unendliche Vorstellungskraft, wofür wir verdammt noch mal dankbar sein sollten!

Niemand sagt dass das Leben einfach ist, wir alle tragen unsere Lasten, aber an diesen guten und schlechten Erfahrungen die wir machen, wachsen wir, sie prägen uns und formen unsere Persönlichkeit

Jeder Tag verlangt uns Kraft ab und wir machen so viele Dinge für die uns vielleicht keiner dankt oder für die keiner stolz auf uns ist. Aber wir müssen stolz auf UNS sein, denn wir sind die, die sich für das Leben entschieden haben.
Glück fängt nur bei dir selbst an

Ja, vielleicht ist manchmal dein Leben verdammt schwer & ja, vielleicht kannst du manchmal einfach nichts Positives erkennen. Aber genau das ist der springende Punkt: es ist dein(!) Leben, solange du das Positive nicht sehen willst, wird es auch nicht besser!

Und vergiss nie : es gibt immer jemanden der unglaublich glücklich dafür wäre für das was du jetzt hast!

 

 

Ich bin mir sicher , dass jeder von uns etwas auf dieser Welt zurücklassen möchte. Ich möchte erinnert werden, als der Mensch der andere motivieren und inspirieren konnte an sich zu glauben und niemals aufzugeben.  Egal wie alt du bist ob du 18 oder 50+ bist, es gibt immer eine Möglichkeit und vor allem die Chance dein Leben zum positiven zu verändern! Wenn du eine Person bist, die mehr vom Leben möchte  aber dir ich der richtige Plan fehlt, dann schreib mir eine Nachricht per Mail                (laura.butera@googlemail.com) und vielleicht bist du einer der nächsten, dessen Name auf der Bühne steht!

 

Eure Laura

 

 

 

Folge deinem Herzen

Wir sind immer auf der Suche nach irgendwas.

Sind auf der Suche nach etwas mehr…

Nur was es ist, kann keiner erklären…

Uns Menschen ist nichts wichtiger als diese besonderen Augenblicke in denen uns Menschen mit Vertrauen begegnen, offen sind für neue Türen, wenn wir uns zeigen können mit unseren Wünschen, unseren Ängsten, unseren Schwächen und unseren Träumen.

“Success is not built on Success. It’s built on frustration. Sometimes it’s built on catastrophe.“

Ich kann dir nur sagen, glaube an DICH, folge deinem Herzen, sei mutig, vertraue auf deine Stärken, genieße die kleinen Dinge und höre niemals auf zu träumen!

Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, realisiere ich, dass jedesmal, wenn ich dachte, dass ich von etwas Gutem abgestoßen wurde, ich eigentlich zu etwas besserem umgeleitet wurde, nur leider habe ich es in diesen Momenten nie wirklich wahrgenommen…

Irgendwann findet jeder sein Glück. Manche früher, manche vielleicht erst später. Aber JEDER findet es!

Ich glaube daran, dass jeder Mensch sein Glück finden kann, wenn er es will, wenn er bereit dazu ist. Glück ist nicht definierbar.
Glück ist nicht unbedingt ein Zustand.
Glück kann manchmal nur ein Moment sein, unabhängig von der Dauer.
Glück erfährt jeder. Doch kaum einer nimmt es wirklich wahr. Glück ist vielleicht etwas ganz anderes, als du dachtest. Vielleicht müssen wir erst lernen, was Glück ist, um zu wissen wie es sich anfühlt.

Du kannst dein Glück überall suchen, finden wirst du es nur in dir!

IMG_9871

Ich glaube fest daran, dass alles was uns widerfährt aus einem bestimmten Grund passiert. Wir treffen Menschen nicht aus Zufall und schwere Zeiten sind dafür da, um uns zu zeigen, dass wir sie überleben können und wir stärker sind als wir dachten. Es wird alles seinen Grund haben. Jede Begegnung, jede Freundschaft und jede Enttäuschung ist ein Puzzleteil unseres Lebens. Das Schicksal wird schon wissen wohin es uns führt und am Ende des Weges werden wir glücklich sein, dessen bin ich mir sicher!

Also verbinde dein Leben mit einem Ziel, nicht mit Menschen oder Dingen ,wenn du ein glückliches Leben anstrebst! Und siehe nur zurück um zu sehen wie weit du schon gekommen bist!

 

Eure Laura

Lass dich niemals unterkriegen!

Du musst wissen, es gibt unendlich viele Dinge im Leben die dich runterziehen werden!

Die dir wehtun werden. Menschen, die grundlos dein Leben verlassen und Menschen, die dir das Gefühl geben, dass du der Grund dafür bist, dass sie gehen. Da gibt es Liebe, die nicht erwidert wird oder Eltern, die nicht mehr da sind

Freundschaften die wegen Nichts in die Brüche gingen.
Menschen, die sich von dir entfernen und Menschen, die dich verletzen, weil sie ihre Worte nicht ernst nehmen.
Um das zu verstehen und zu akzeptieren lässt du unendlich viel Zeit verstreichen. So viele Momente verpasst man, weil man traurig ist

“What you tell yourself will either lift you up or tear you down“


Weil etwas fehlt. Weil etwas zu viel ist. Weil die Dinge einem über den Kopf wachsen. Weil man nach Antworten sucht und einfach nicht mehr weiter weiß

So viele Dinge passieren und du fragst dich unentwegt warum?

Ich glaube wir brauchen diese Form von Schmerz in unserem Leben um die guten Dinge mehr wert zu schätzen. Du bist zwar am Boden zerstört aber werden die guten Dinge, die noch da sind dadurch automatisch wertlos?
Du solltest deinen Fokus nicht auf die Enttäuschungen und das Unglück, welches dir widerfahren ist, legen!!

Wir müssen mit beiden Augen sehen. Das Gute und das Schlechte. Das Schlechte im Guten und das Gute im Schlechten.

Denn die einzige Sicherheit, die es gibt ist MUT

21192325_2011315278894295_3782102664702882694_n

Wir strampeln uns ein Leben lang in einem Ozean  ab, um irgendwann eventuell festen Grund unter unseren Füßen zu bekommen.
Dabei müssten wir nur vertrauensvoll die Füßen nach unten sinken lassen und würden feststellen, dass alles Strampeln umsonst war – denn unter uns ist schon immer fester Grund gewesen

Wenn du Sicherheit im Leben haben willst, dann willst du das Leben eigentlich nicht!
Nichts bleibt, wie es ist. Alles kommt und geht. Gutes kommt und geht. Schlechtes kommt und geht.

Veränderung ist unsere einzige Konstante…ob wir es wollen oder nicht. Und genau das im Hinterkopf zu behalten ist verdammt wichtig. Denn auch schwere Zeiten vergehen und bleiben nicht für immer
Es geht darum die Ereignisse zu nutzen.
Zu lernen.
Zu wachsen.
Immer wieder aufzustehen, auch wenn dir manchmal nicht danach ist.

Es spielt keine Rolle, wer an dich glaubt, sondern ob du es selbst tust!

Wir alle sitzen in dem selben Boot.
Jeder bekommt die Erfahrung, die er braucht.
Auf den ersten Blick scheinen manche Erfahrungen unfair und hart zu sein.
Wenn die Zeit aber vergeht, kommt auch das Verständnis und vielleicht sogar Dankbarkeit für die schwere Zeit
Vergiss dabei nie, dass jede Niederlage die GARANTIE für dein Weiterkommen ist

Und obwohl du nach vorne schauen kannst und im Jetzt stehst, bist du der ganze Weg, der hinter dir liegt.

Sei dankbar dafür und mach das Beste daraus!

Vielleicht muss man sich erst bewusst machen, was man eigentlich will, welche Zukunft man sich immer gewünscht hat, um sein Ziel zu erreichen. Es ist relativ leicht, sich eine Niederlage einzugestehen und, wenn es schwierig wird, Menschen loszulassen, die man liebt, oder sich von Träumen zu lösen…
Um diese Menschen und für seine Träume zu kämpfen ist das, was wirklich Mut kostet. Und das Einzige, was wirklich zählt!

 

 

,,Kämpfe um das, was dich weiter bringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst. Und trenne dich von dem, was dich runterzieht“

 

Eure Laura

Was würdest du mit 86.400€ tun?

SOME WOMEN WANT THE DIAMOND WATCH, OTHERS VALUE THE TIME

👇🏻Denk darüber nach!

Stell dir vor… du hast bei einem Wettbewerb den folgenden Preis gewonnen: Jeden Morgen stellt dir die Bank 86.400 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung.
Doch dieses Spiel hat gewisse Regeln. Die erste Regel lautet:
Alles, was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen, du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen, du kannst das Geld nur ausgeben.
Aber jeden Morgen, wenn du erwachst, stellt dir die Bank erneut 86.400 Euro für den kommenden Tag auf deinem Konto zur Verfügung.

Die zweite Regel ist: Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie sagen: Es ist vorbei, das Spiel ist aus. Sie kann das Konto schließen, und du bekommst kein neues mehr.

Was würdest du tun?
Du würdest dir alles kaufen, was du möchtest?
Nicht nur für dich selbst, auch für alle anderen Menschen, die du liebst?

In jedem Fall aber würdest du versuchen, jeden Cent so auszugeben, dass du ihn bestmöglich nutzt und so viele Menschen die du liebst mit glücklich zu machen, oder?
Weißt du, dieses Spiel ist die Realität.
Jeder von uns hat so eine Bank. Wir sehen sie nur nicht, denn die Bank ist die Zeit. Es ist die Lebensbank

Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86.400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt, und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gut geschrieben

Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren. Gestern ist vergangen…. Jeden Morgen beginnt sich das Konto neu zu füllen, aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen, ohne Vorwarnung.

Also Lebe dein Leben, trage Deine Werte in Dir, lebe dein Leben mit Liebe und gib so viel du kannst anderen davon

Let your heart be your compass

 

Menschen mit einem großen Herzen, geben für ein einzigen Tropfen einen ganzen Brunnen dahin. Menschen mit einem harten Herzen, fällt selbst das geringste Geben so schwer, als müssten sie in den Himmel steigen

Jeder Mensch hat seine Ansprüche, was mir aber an dieser Gesellschaft nicht gefällt ist, dass jeder dem anderen versucht einzureden, was für ihn das Beste wäre…

Es heißt nicht umsonst, dass jeder den Weg zu seinem Erfolg SELBST bestimmt!

Dabei sollten wir aufhören uns mit anderen Menschen zu vergleichen!

Manche Menschen sind traurig weil sie nur 5 likes auf ein Bild haben, manche sind damit unzufrieden das sie 509 likes auf ein Zitat haben
Doch es ist doch egal wie viele likes irgendetwas hat, denn selbst wenn es nur einen einzigen like, kommentar oder repost hat, hat es doch einen Menschen gefallen, ihm zum nachdenken gebracht oder glücklich gemacht

Wir sollten nicht immer so viel verlangen. Wir sollten eher darüber nachdenken wie unglaublich es ist das wir Menschen bewegen können

Ich will wachsen an jeder Erfahrung, jedem Rückschlag, jeder Niederlage. Ich will aus all dem etwas Positives ziehen und mich nicht kaputt machen lassen.
Ich will stärker werden, so viel Liebe geben, wie ich selbst gern bekommen würde.
Ich will geben, geben, geben, ohne mich zu verausgaben

– Raus aus dem Alltag und rein in das Leben wovon ich seit so langer Zeit träume. Ich will die Angst hinter mir lassen und endlich tun, was ich WILL.

Endlich sein, wer ich BIN. Und nicht mehr warten. Ich habe genug gewartet. Auf Augenblicke, die perfekt sind. Ich will jeden Augenblick perfekt machen können. Perfekt für mich und niemanden sonst.

Und genau das alles will ich auch anderen Menschen ermöglichen!

Denn wir vergleichen viel zu oft unser Leben mit dem Leben anderer, weil wir glauben, dass wir in ein gewisses Schema passen müssen. Oft glauben wir dann auch noch, dass die Bedürfnisse anderer auch unsere widerspiegeln.

Wir müssen die Erwartungen fallen lassen und unseren Weg, den sein lassen, der sein sollte.

Don’t let OTHERS define YOU!

20 Dinge, die ich in 21 Jahren gelernt habe💫

1. Manchmal gibt es kein Happy End💔

2. Lass andere nicht dein Leben bestimmen🙏🏻

3. Man darf weinen 😢

4. Manchmal ist es besser nichts zu sagen, als das Falsche zu sagen🤷🏼‍♀️

5. Es ist gut Geheimnisse zu haben.

6. Manchmal muss man andere Menschen verletzten, um selbst glücklich zu werden😕

7. Es muss nicht jeder gut von dir denken.

8. Sei freundlich, aber lass dich nicht ausnutzen🙏🏻

9. Stell dich selbst immer an erster Stelle☝🏻

10. Vergiss nicht wer in schlechten Zeiten für dich da war, aber vor allem vergiss nicht wer gegangen ist👀

11. Mach dein Glück nicht von anderen abhängig🍀

12. Nobody is Perfect ❤️

13. Hör nicht immer auf andere, mach dir dein eigenes Bild☝🏻

14. Gib nicht jedem deine Liebe. Die muss man sich verdienen❤️

15. Umgib dich nicht mit Menschen, in dessen Gegenwart du dich wertlos fühlst.

16. Wenn du Hilfe brauchst, nimm sie an🙏🏻

17. Versuch auch mal Nein zu sagen und hab keine Angst Menschen mal zu enttäuschen.

18. Schau hinter die Maske🕶

19. Halte nicht an Dinge fest, die dich kaputt machen😣

20. Schäm dich nicht du selbst zu sein‼️❤️

Network Marketing?

Das hätte ich nie zu träumen gewagt…

Vor 1 Jahr hat mein Weg ins Network Marketing bei der Firma Jeunesse begonnen.
Diejenigen die mich verfolgen, wissen, dass ich fast kaum Network/Firmenbezogene Beiträge veröffentliche.
Aber heute war ein Tag der Reflexion!

Viele Menschen schreiben mir wie sehr ich sie inspiriere und dass ich ein so unglaublich positiver Mensch bin…

Aber das war nicht immer so…

Wenn ich allein nur dieses Jahr zurückblicke , überfällt mich so ein großes Gefühl der Dankbarkeit , ein Gefühl der Sicherheit etwas in der Hand zu haben , es ganz fest an mich halten zu können und es nie wiederloszulassen.

Ich habe so verdammt viel an Lebensqualität zurückgewonnen.

Damit meine ich nichts materielles, sondern Menschen die ich lieben gelernt habe und Menschen die für mich zur Familie geworden sind und das Loch in meinem Herzen nach dem Verlust meiner Eltern immer mehr füllen.

Wenn man Network Marketing wirklich verstanden hat, versteht man , dass es hier nicht nur um Produkte geht. Es geht hier nicht nur um das “Business“

Das Jahr war nicht nur ein Jahr voller Höhen und Tiefen sondern auch ein Jahr voller Emotionen, wundervollen Menschen und unvergesslichen Reisen.

Ich weiß jetzt, dass wenn ich nie diesen nie Schritt gewagt hätte mein Leben in meine Hände zu nehmen, wäre diese Entwicklung nicht möglich gewesen.
Aber das hätte ich nie alleine geschafft sondern ich habe das ganz besonderen Menschen zu verdanken wofür mir manchmal wirklich die Worte fehlen…

Da ist diese unglaublich starke junge Frau Annabelle die mich von Tag eins mit ihrer Story so unglaublich berührt hat und mich Tag für Tag inspiriert

Wo soll ich anfangen.. Torben Platzer ist nicht nur ein Mensch zu dem man hoch schaut, nein …
er gibt Menschen da draußen so viel Kraft für seine Träume und Ziele einzustehen und die gibst du mir Tag für Tag.  Er ist ein Mensch mit Herz und Vision. Ein Mensch der tagtäglich Menschenleben zum positiven verändert.

Necim dir habe ich überhaupt alles zu verdanken. Du hast mich auf diesem Weg gebracht und ich kann dir nicht genug danken. Danke für deinen Support und die Arbeit die du in das Team steckst. Ich glaube an dich und freue mich auf die Zukunft.

Elfi & Dennis hier könnte ein Roman stehen für mich seid ihr Familie und ich werde euch niemals aufgeben #VF

Und noch so vielen weiteren wundervollen Menschen.

Ich habe gelernt dass ich für mein Leben und für die Dinge einstehen muss die für MICH wichtig sind , unabhängig von Verurteilungen anderer.

Ich will wachsen an jeder Erfahrung, jedem Rückschlag, jeder Niederlage. Ich will aus all dem etwas Positives ziehen und mich nicht kaputt machen lassen.

Ich will stärker werden, so viel Liebe geben, wie ich selbst gern bekommen würde.
Ich will geben, geben, geben, ohne mich zu verausgaben.

Endlich sein, wer ich BIN. Und nicht mehr warten. Ich habe genug gewartet. Auf Augenblicke, die perfekt sind. Ich will jeden Augenblick perfekt machen können. Perfekt für mich und niemanden sonst.

Und genau das alles will ich auch anderen Menschen ermöglichen!

Ich will aus meinem Leben das Beste machen. Für mich!

 

22046425_2047206725305150_7171839324156248901_n
#thankful

Das beste Projekt, an dem du jemals arbeiten wirst, bist du selbst❤

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden,

dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,

zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin

und dass alles, was geschieht, richtig ist -von da an konnte ich ruhig sein.

Heute weiß ich: Das nennt man ‘VERTRAUEN’❤
Als ich mich selbst zu lieben begann,

konnte ich erkennen,

daß emotionaler Schmerz und Leid

nur Warnung für mich sind,

gegen meine eigene Wahrheit zu leben.

Heute weiß ich, das nennt man ‚AUTENTHISCH-SEIN’🤗
Als ich mich selbst zu lieben begann,

habe ich aufgehört,

mich nach einem anderen Leben zu sehnen

und konnte sehen, daß alles um mich herumeine Aufforderung zum Wachsen war.

Heute weiß ich, das nennt man ‚REIFE’💯
Als ich mich selbst zu lieben begann,

habe ich aufgehört,

mich meiner freien Zeit zu berauben

und ich habe aufgehört,

weiter ungewollte Projekte für die Zukunft zu entwerfen.

Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet,

was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt,

auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.

Heute weiß ich, das nennt man ‚EHRLICHKEIT’😇
Als ich mich selbst zu lieben begann,

habe ich mich von allem befreit,

was nicht gesund für mich war,

von Menschen, Dingen, Situationen

und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.

Anfangs nannte ich das ‚GESUNDEN EGOISMUS’,

aber heute weiß ich, das ist ‚SELBSTLIEBE’❤💯
Als ich mich selbst zu lieben begann,

habe ich mich geweigert,

weiter in der Vergangenheit zu leben

und mich um meine Zukunft zu sorgen.

Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick,

wo ALLES stattfindet.

So lebe ich heute jeden Tag und nenne es ‚BEWUSSTHEIT’👊🏻
Als ich mich selbst zu lieben begann,

da erkannte ich,

daß mich mein Denken armselig und krank machen kann,

als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,

bekam der Verstand einen wichtigen Partner.

Diese Verbindung nenne ich heute ‚HERZENSWEISHEIT’🙏🏻❤
Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,

Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen zu fürchten,

denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander🌟💥

und es entstehen neue Welten.

Heute weiß ich, DAS IST DAS LEBEN!🌍❤

#VisionFactory

#loveyourself