20 Dinge, die ich in 21 Jahren gelernt habe💫

1. Manchmal gibt es kein Happy End💔

2. Lass andere nicht dein Leben bestimmen🙏🏻

3. Man darf weinen 😢

4. Manchmal ist es besser nichts zu sagen, als das Falsche zu sagen🤷🏼‍♀️

5. Es ist gut Geheimnisse zu haben.

6. Manchmal muss man andere Menschen verletzten, um selbst glücklich zu werden😕

7. Es muss nicht jeder gut von dir denken.

8. Sei freundlich, aber lass dich nicht ausnutzen🙏🏻

9. Stell dich selbst immer an erster Stelle☝🏻

10. Vergiss nicht wer in schlechten Zeiten für dich da war, aber vor allem vergiss nicht wer gegangen ist👀

11. Mach dein Glück nicht von anderen abhängig🍀

12. Nobody is Perfect ❤️

13. Hör nicht immer auf andere, mach dir dein eigenes Bild☝🏻

14. Gib nicht jedem deine Liebe. Die muss man sich verdienen❤️

15. Umgib dich nicht mit Menschen, in dessen Gegenwart du dich wertlos fühlst.

16. Wenn du Hilfe brauchst, nimm sie an🙏🏻

17. Versuch auch mal Nein zu sagen und hab keine Angst Menschen mal zu enttäuschen.

18. Schau hinter die Maske🕶

19. Halte nicht an Dinge fest, die dich kaputt machen😣

20. Schäm dich nicht du selbst zu sein‼️❤️

Werbeanzeigen

Anders sein

Komm, lass uns einfach wirklich ANDERS sein

Es ist irgendwie schon seltsam, auf der einen Seite bemühen wir uns, so gut wie möglich zu funktionieren, auf der anderen Seite spüren wir, dass auch in uns drin noch echt viel Luft nach oben ist

„Bleib so, wie Du bist“

Das hören wir oft…
Doch wenn wir eines gar nicht ändern können, dann dass wir uns täglich verändern, auch wenn es auf Anhieb vielleicht nicht direkt erkennbar ist.

Was aber, wenn wir uns ganz bewusst verändern wollen?
Wenn wir uns öffnen wollen für dieses andere ICH in uns, von dem wir spüren, dass es gelebt werden will?

Dann steht uns oft genug selbst unsere innere Stimme, der innere Kritiker im Weg.
„Das klappt doch eh nicht“, „das bist nicht Du“, „Du hast doch noch nie etwas durch gezogen“
– wir alle kennen diese kleine Stimme…

Ob es nun die eigene Entwicklung betrifft oder die Welt die uns umgibt, die Offenheit für Neues bedingt ebenso wie das Hinterfragen von dem, was uns vorgesetzt wird, dass wir uns selbst informieren

Der Weg zu uns selbst ist kein bequemer – aber der Lohnenswerteste, den Wir je gemacht haben!

Hab den Mut dazu, dein Ding zu machen, lass dir einen Rat geben aber nimm ihn nicht an, ohne selbst zu überdenken.
Fang an, deine Fehler zu akzeptieren, dich zu lieben, deine Makel, deine Ecken, deine Kanten
Rede gut über dich, mit dir und fange an, positiv zu denken. Aus jedem Rückschlag und jeder Niederlage ziehst du das Positive. Such die kleinen Erfolge und glaub mir, du wirst sie finden.
Tu dir selbst was Gutes. Du bist es wert. Du hast es verdient.”
Ich glaube, das haben so viele noch nicht begriffen

‪Fehler zu machen ist kein Fehler. Keine Fehler zu machen ist ein Fehler

Am Ende gilt doch nur, was wir getan und gelebt – und nicht was wir ersehnt haben

17264751_1766463020046190_1476581388281258487_n

www.buteralaura.com

#VisionFactory
#SDL

Lebe jede Sekunde

Was das Schicksal manchmal mit einem so vorhat, darauf hat man keinen Einfluss😞
Doch was man am Ende daraus macht, hat man komplett selbst in der Hand❤️
Ja es tut weh an bestimmte Personen zu denken, es tut weh das alles zu empfinden und wissen dass es Vergangenheit ist. Es tut weh wissen zu müssen dass diese Momente Erinnerung sind!

Doch der größte Fehler, den du machen kannst, ist, ständig Angst davor zu haben, einen Fehler zu machen!

Eine Veränderung kann manchmal ziemlich hart sein. Aber viel härter ist es, sein ganzes Leben lang zu bereuen, es niemals versucht zu haben‼️

Denn 4 Dinge kommen im Leben nicht mehr zurück…

👉🏻Die Tage die du erlebt hast

👉🏻Die Erfahrungen, die du gemacht hast

👉🏻Die Worte die du benutzt hast

👉🏻Die Chance die du verpasst hast‼️

Du wirst nicht alles an einem Tag schaffen, entspann dich, meistere einen Tag nach dem anderen und gib immer dann dein Bestes, wenn du dein Bestes geben kannst💯❤️

Warte nicht auf andere, das Leben mit dir zu erfahren.
Übernehme die Führung, gehe raus und hole das Beste aus dem Leben. wahrscheinlich wirst du mehr Gesellschaft haben, als du handhaben kannst🤗
Denn das mächtigste, das du tun kannst, um die Welt zu verändern, ist es, deine eigenen Vorstellungen des Lebens, der Menschen und der Realität zu etwas positiverem zu verändern und anzufangen dementsprechend zu handeln👊🏻💎

Denn einer der glücklichsten Momente Deines Lebens ist der, wenn Du den Mut hast, die Dinge loszulassen, die Du sowieso nicht verändern kannst.‼️💯
Stell dir vor die Zukunft wird wunderschön und DU bist dran Schuld!💎

 

Bildschirmfoto 2017-02-25 um 17.46.37.png

Akzeptiere deine Schwächen

Your own fear is the greatest obstacle you will ever face on your journey

Let your dreams be bigger than your fears , your actions louder than your words and your faith stronger than your feelings❤️

Gewonnen wird im Kopf‼️

Wer seine Ängste kennt und Schwächen akzeptiert, wird merken, dass sie im Grunde nur Hinweisschilder auf dem Weg zum Ziel sind.
Sie fordern uns heraus, damit wir uns selber fördern. Es geht darum, die Schalter im Gehirn umlegen zu können, damit wir uns nicht selbst im Weg stehen. Deswegen ist folgende Frage entscheidend:
👉🏻 „Was kann ich jetzt tun?“
Und nicht die Frage:
👉🏻 „Was passiert, wenn…?“
Unsere Gedanken sind Kräfte und es liegt ganz alleine in unserer Entscheidung, wie wir diese Gedanken nutzen.
Wir können sie für oder gegen uns einsetzen. Nicht bewusst, aber unbewusst, und genau hier wird über Erfolg oder
Misserfolg entschieden💯

16640556_1730970026928823_6202391182296497452_n

#Zerolimits
#LEAD
#SDL
#VisionFactory

Spuren hinterlassen

Ich möchte in den Herzen der Menschen Spuren hinterlassen… <3

Menschen sind wie Bücher. Jeder, der in unser Leben tritt, darf einen kurzen Blick auf ein paar Seiten werfen. Wenn sie gemocht werden, zeigen wir ihnen vielleicht noch mehr von uns. Wenn das Vertrauen zu den Personen besonders groß geworden ist, zeigen wir ihnen auch die noch nicht redigierten Seiten. Manche Leute machen Notizen am Rand unserer Seiten. Hinterlassen Spuren in unseren Geschichten. Aber im Endeffekt ändern sich die gedruckten Worte nicht.
Denn einer der größten Ängste der Menschen ist es, vergessen zu werden.
Deswegen versuche im Leben die Person zu sein, die anderen Menschen das Gefühl gibt, jemand zu sein!
Denn Du bist erst reich, wenn du etwas hast, was man mit Geld nicht kaufen kann…

Manche Dinge verändern unser Leben, manche Schritte verändern unsere Geschichte. Doch egal welche Wege wir gehen, dass Ziel wird immer das selbe bleiben!
Mag der Weg auch noch so steinig sein, geh ihn trotzdem weiter!
Denn vielleicht geht es nicht immer um ein Happy End, sondern um die Geschichte selbst 

 

bildschirmfoto-2017-02-06-um-19-40-03