Wie du 2019 zu deinem Jahr machst!

Hey ihr lieben!

Ich hoffe ihr hattet alle einen wunderschönen Start ins neue Jahr!

Ich habe diesmal auf ein Jahresrückblick verzichtet, da das fast jeder macht und mir ist es wichtiger darüber zu sprechen, wie 2019 wirklich ein besseres Jahr für dich sein kann, falls 2018 nicht nach deinen Vorstellungen verlief. Falls 2018 super für dich war, dann geht es eben noch besser!

 

Viele von euch nehmen sich Vorsätze für das Neujahr und sind am Ende des Jahres oft enttäuscht, da sie es nicht geschafft haben diese Vorsätze umzusetzen oder zu erreichen. Vorsätze sind gut, um Fokus im Leben zu bekommen und um im Jahr etwas strukturierter an den Zielen zu arbeiten, jedoch sollten wir uns in denen nicht zu sehr verlieren.

Reflektiere 2018 und höre tief in dich hinein.

1.) Was hat dir an 2018 gut gefallen? – Behalte es bei! 

2.) Gab es Menschen, die mich runtergezogen haben? In deren Umgebung ich mich nicht wohl fühle? – versuche die Anzahl dieser Menschen in deinem Leben zu verringern oder gar ganz auszuschließen.

3.) Macht dein Job dich glücklich? – Das ist eine sehr wichtige Frage, da der Job von vielen wirklich den Alltag bestimmt. Wir haben nur dieses eine Leben und es ist viel zu kurz um es in einem Job zu verbringen, welcher ums unglücklich macht, worin wir nicht wachsen und der uns nicht inspiriert.

4.) Wolltest du schonmal etwas ausprobieren, hast es dich aber nicht getraut? – Egal ob eine neue Frisur, eine neue Sportart, ein neues Business, tue es! Du wirst jedes Jahr aufs neue daran denken und traurig darüber sein, dass du es nicht getan hast.

5.) Möchtest du gesünder leben, fitter werden und dich besser fühlen? – Ein oft gehörter Neujahrsvorsatz, das Abnehmen. Wir sollten uns vielmehr darauf fokussieren, uns jeden Tag besser zu ernähren, kleine Veränderungen tätigen, als am 01.01.2019 in eine Crash Diät zu steigen. Setze dir realisierbare Ziele, und du wirst es schaffen.

6.) War 2018 ein erfolgreiches Jahr für dich? – Diese Frage kann sich auf das finanzielle aber auch das persönliche Leben beziehen. Bist du als Mensch gewachsen? Konntest du 2018 das Leben wovon du träumst?  Es ist so unglaublich wichtig, diese Fragen immer und immer wieder zu stellen, denn wenn wir nicht wirklich das Verlangen daran haben etwas zu verändern, wird es nur in unserem Kopf bleiben und unsere Realität dreht sich jeden Tag um das Gleiche weiter.

 

Es gibt noch viel mehr dieser Fragen und ich denke, ihr habt euch darüber bestimmt schon Gedanken gemacht.

Wenn ich auf 2018 zurückblicke, war es einerseits einfach wunderschön, auch wenn ich einen ganz besonderen Menschen in meinem Leben verloren habe. Freundschaften gingen auseinander, wo ich dachte sie bleiben wirklich für immer. Aber das ist die Fahrt des Lebens und ich weiß, dass es so bestimmt war. Dennoch war 2018 ein Jahr voller unglaublicher Reisen, welche mir die Tür geöffnet haben für neue Freelancer Jobs als Social und Online Media Manager, wodurch ich einfach unglaublich tolle Menschen kennenlernen durfte. Und wer hätte das gedacht? Im August bekam ich die Nachricht, dass ich für mein Traumstudium in Stuttgart an der Hochschule der Medien angenommen wurde. Für mich kann wirklich nur dieses Studium in Frage, ansonsten hätte ich es gelassen und wäre weiterhin als Social Media Manager unterwegs gewesen. Ich wollte jedoch mein Wissen und meine Skills erweitern, weshalb ich unbedingt Online Medien Management an der HdM studieren wollte. Und wie es aussieht, was sein soll, kommt! Denn es hat mich 2 Jahre gebraucht um angenommen zu werden. Zweifel machten sich auf ob es wirklich der richtige Weg ist und ich wusste nicht weiter. Eine Sache wusste ich jedoch, dass es mein Traum ist!

 

2019 wird das erste Jahr als vollkommener Student und Freelancer. Ich habe jetzt wohl doppelt so viel Arbeit, aber ich bin so unglaublich dankbar dafür, auch für die ganzen Menschen die ich dadurch kennengelernt habe.

Ich möchte 2019 einfach glücklich sein, das tun was mir Spaß macht, auf Konzerte gehen, wieder nach LA reisen, meine Social Media Jobs rund um die Welt absolvieren , mein Studium erfolgreich durchziehen und es einfach genießen. 

Es gibt bei mir viele Projekte, die 2019 anstehen, ich jedoch noch nicht viel verraten darf, sobald es soweit ist, hört ihr von mir!

 

Falls ihr bestimmt Ziele für 2019 habt, lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen! Ich drück euch ganz fest!

Eure

Laura

 

Werbeanzeigen

Was bedeutet Freiheit für dich?

Jeden Tag streben wir Dinge an, tun Dinge aufgrund gewisser Ziele, weil wir Träume haben und etwas aus unserem Leben machen möchten, oder?

Die letzten Wochen haben mich sehr viel zum Nachdenken gebracht.

Ich umgebe mich hauptsächlich mit sehr erfolgreichen Businessmenschen, Menschen die Menschen dazu bewegen ein freieres und glücklicheres Leben zu führen, das bedeutet nicht, dass Geld für mich an erster Stelle steht… Nein, es geht hauptsächlich um das Mindset, deine positive Lebenseinstellung, und diese zu erlernen ist einfach goldwert.

Mit meinen 22 Jahren habe ich wohl größere Ziele als sich einer wohl denken kann.

Aber ich denke die Welt braucht genau diese Menschen… Menschen die größer denken, verrückte Träume haben und genau das wahr machen, wovon viele denken es wäre unmöglich.

3d3dd8eab1e55b13d87b2a24cd1774f87817b149459e998ad0861bf0c729eb0b-2

Ich habe für mein Leben beschlossen es das Beste zu machen, ich möchte leben, die schönsten Orte der Welt sehen, sorgenfrei durch die Welt gehen und für meine verstorbenen Eltern einfach jede Sekunde mit Leben füllen.

Jede Sekunde wirklich frei sein.

Freiheit bedeutet für mich nicht nur materielles.

Natürlich ist Geld wichtig, wir alle müssen unsere Rechnungen zahlen und uns versorgen können, aber das möchte ich nicht mit einem Job der mich nicht erfüllt. Freiheit bedeutet für mich, das Gefühl zu besitzen einfach unbeschwert zu leben, ohne die Dinge, die mich runterziehen. Natürlich gibt es Menschen, die wirklich glücklich in Ihrem Leben und in ihrem Beruf sind und das ist wirklich toll und ich freue mich unglaublich für sie!

Aber ich weiß auch, dass es viele nicht sind… . Ich weiß, dass es einfach viel zu viele Menschen da draußen gibt, die große Träume haben, aber sie einfach nicht wissen, wie sie diese umsetzen können.

 

Schließe für paar Sekunden deine Augen. Stell dir vor es sind 10 Jahre vergangen.

Wo stehst du jetzt? Wo siehst du dich? Hast du dich sehr verändert?

Versuche dich wirklich in die Situation hinein zu fühlen….

Bist du glücklich? Fühlst du eine gewisse Freiheit? Hast du dir deine sehnlichsten Wünsche erfüllen können?

 

 

Nun öffne deine Augen.

 

Frage dich ob dich deine momentane Situation, dein Job oder was auch immer du tust, dich dorthin bringt wo du dich gesehen hast? Viele von uns malen sich die Zukunft schon schlechter aus als sie überhaupt ist, weil wir einfach verlernt haben zu träumen, wir haben vergessen an uns zu glauben und wirklich das zu verfolgen was wir uns im Herzen wünschen.

73b3c0eb8fe72143fd35b999a4c9c7fefb3a617c92df80a1e60531ed20b77437

 

Du darfst nie vergessen, dass deine Freiheit nicht bei deinen Rechnungen anfängt, sondern in deinem Kopf. Unsere Gesundheit und unser Mindset sind unglaublich wichtig für ein glückliches Leben und das musste ich auch sehr lange lernen.

Wir alle besitzen Talente und Fähigkeiten, die andere wirklich inspirieren können, wir müssen uns nur trauen sie auch wirklich auszuleben.

Ich treffe jeden Tag wundervolle Menschen, jeder einzigartig und besonders.

Das traurige nur ist, dass wir uns mit allen vergleichen. Wer hat die schönere Kleidung… Wer verdient mehr?… Wer war wo im Urlaub?

Wir denken, jeder andere ist glücklicher als wir es sind, weil wir anfangen das Glück über einen anderen Maßstab zu bemessen und verlieren uns, somit in eine fremde Richtung.

Eine Richtung, die uns von unserem eigenen Weg abbringt.

Natürlich läuft nicht immer alles bergauf, doch wir müssen beginnen die Achterbahn unseres Lebens zu genießen und immer der Sonne unseren Blick schenken.

Ich weiß wie schwer es manchmal sein kann, wenn man wirklich verzweifelt ist, man fühlt sich einsam und hat das Gefühl das keiner einen versteht… Aber in diesen Momenten bist du selbst deine eigene Lösung, entweder du gibst dich deinen negativen Gedanken hin oder du versuchst etwas zu verändern, positiv an das Problem ranzugehen und einfach nicht nach hinten zu blicken.

Wir wünschen uns alle Freiheit, Freiheit im Herzen, dieses Gefühl der Unbeschwertheit, Liebe und Vertrauen wo das Leben uns bringt. Das Schöne dabei ist, dass es jeder von uns genau dieses Gefühl erreichen kann!

Es wird immer Menschen geben, die ihr volles Potential niemals ausleben werden, doch möchtest du dazu gehören?

Mich würde es sehr interessieren, was Freiheit für euch bedeutet. Was verbindet ihr damit?

Befindet ihr euch momentan vielleicht in einer schwierigen Lebenssituation? Sucht ihr nach einer Lösung? Wenn ihr eure Gedanken teilen möchet oder jemanden zum reden braucht lasst einen Kommentar dar oder schreibt mir gerne eine mail :butera.socialmedia@gmail.com

 

Ich glaube an jeden einzelnen und jeder hat es verdient, sein Bestes Leben zu leben!

 

TOGETHER WE ARE STRONGER!

cropped-laurabutera.png

 

IMG_8960

Zufall oder Schicksal?

Hey ihr Lieben,

nach ein paar Wochen Inaktivität kommt endlich wieder ein Blogpost!

Die letzte Wochen haben sich bei mir so viele Gedanken und Ereignisse angesammelt, dass es hier auf dem Blog nun auch viele Themen geben wird.

Wie ihr es schon an der Überschrift lesen könnt, geht es in diesem Post um das Thema Zufall und Schicksal. Bevor ich starte möchte ich euch erstmal eine Frage stellen :

,, Glaubt ihr an Schicksal oder an Zufall? Wenn ja wieso/ warum?“.

Ich persönlich glaube nicht an Zufälle. Alles was im Leben passiert ist bestimmt und für mich Schicksal.

Ereignisse die dich runterziehen, Enttäuschungen, Ängste aber auch Überraschungen, positive, unerwartete ja auch verrückte Dinge sind Schicksal und gestalten deinen Lebensweg. Wenn du anfängst daran zu glauben, dass alles im Leben für dich passiert, fängt man auch an, gelassener durchs Leben zu gehen. Ich habe schon oft Erfahrungen in meinem Leben gemacht, wo auf einmal viele Dinge und Ereignisse auf mich zukamen, die mich extrem runtergezogen haben, aber mit dem Gewissen, dass mich die Dinge wohl auf den richtigen und besseren Weg bringen werden, habe ich dem einfach vertraut und den Dingen ihren Lauf gelassen.

Als ich meine Eltern an Krebs verloren habe, ging für mich eine Welt unter. Es wäre jetzt blöd zu sagen, dass man darin etwas Positives sehen sollte. Denn in solchen Momenten geht das einfach nicht. Es braucht Zeit.  Jetzt zwei Jahre danach, hat sich auch meine Lebensansicht vollkommen verändert. Meine Eltern fehlen mir über alles und ich würde alles tun damit ich sie wiederhabe, aber mein Leben wäre jetzt auch ganz anders verlaufen, wäre dieser Schicksalsschlag nicht eingetreten.

Ich kann wirklich sagen, ich bin sehr dankbar für die letzten zwei Jahre, weil ich nicht nur daran wachsen konnte sondern auch stärker geworden bin und durch meine Geschichte viele Menschen stärken kann, dass egal was das Leben dir entgegenwirft, es ist zu deinem Besten.

Menschen sind in mein Leben getreten, die zur Familie geworden sind und Menschen sind ausgetreten, die mir nicht gut taten. Ich strebe viel höhere Ziele an, als ich hätte jemals träumen können und finde mich immer auf den richtigen Weg zurück, wenn ich mal davon abkomme.

“Schicksal ist, wenn du etwas findest, was du nie gesucht hast und dann feststellst, dass du nie etwas anderes wolltest.“

In mir drin, schon als kleines Mädchen wollte ich schon immer etwas Besonderes erschaffen, etwas anders machen, was alle tun. Ich möchte mit dem was ich tue Menschen  berühren, inspirieren und glücklich machen, das war schon immer so.

IMG_9904

Anstatt die Lasten deines Lebens auf deinen Schultern zu tragen, fange an darauf zu vertrauen, dass alles was dir im Leben zustößt zu deinem Besten ist, auch wenn du es in dem Moment einfach nicht verstehen kannst.

Glaub mir, dir wegen nur die Berge im Leben gegeben, die du auch erklimmen kannst.

Lasst uns  also die Rundfahrt auf der Achterbahn des Lebens genießen, lachen und weinen. Was für dich bestimmt ist, wird seinen Weg zu dir finden!

 

cropped-laurabutera.png

Eine weitere Reise geht los!

Hey ihr Lieben!

Für mich fühlt es sich schon wie eine kleine Ewigkeit an, dass hier etwas online kam, umso mehr freue ich mich euch wieder auf meine Reise mitzunehmen!

In den letzten zwei Wochen habe ich mir vermehrt Gedanken gemacht, was ich euch verstärkt hier auf dem Blog mitgeben möchte. Und nun seid ihr gefragt, was interessiert euch am meisten ? Reise posts? Inspiration und Motivationsposts? Businessposts? Da bin ich mal gespannt was euch am meisten interessiert. Für mich ist es wichtig, euch einen Mehrwert zu den Themen zu geben, die euch weiterbringen und da ist mir eure Meinung sehr wichtig!

Da viele auch gefragt haben bezüglich der Blogparade, ja sie wurde bis ende Mai verlängert, was bedeutet das ihr noch mitmachen könnt ! Teilnahme und Ablauf könnt ihr hier nachlesen : Blogparade : Rufe deine Vision ins Leben.

Für mich geht es nächste Woche das allererste Mal nach Dubai. Ich bin so dankbar diese Möglichkeit bekommen zu haben und freue mich mit euch wieder tolle Bilder und Eindrücke teilen zu können.

Bildschirmfoto 2018-05-20 um 12.24.50

 

Wart ihr denn schonmal in Dubai? Wenn ja, was hat euch am Besten gefallen?

In mir löst nichts eine größere Freude aus, als das Reisen. Auf Reisen fange ich an, noch größer zu träumen, immer wieder realisiert man was alles möglich ist und dieses Gefühl ist unbezahlbar! Hattet ihr auch schonmal diesen einen Moment bei einer Reise, wo es in euch drin richtig still wurde und ihr einfach angefangen habt zu glauben, dass das Leben noch so viel mehr bietet? Habt ihr auch angefangen zu träumen was wäre wenn mein Traumleben in Erfüllung gehen könnte?

Bildschirmfoto 2018-05-20 um 12.25.12

“Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“

Diese Gedanken entstehen, wenn du das Bedürfnis nach mehr im Leben hast und ich weiß das haben sehr viele Menschen heutzutage. Ihr müsst wissen, dass euch niemand abhalten kann. Es ist wichtig dass jeder seine Träume und Ziele auslebt, egal wie viele Fehler ihr machen werdet, ohne Fehler könnt ihr euch nicht verbessern und stetig wachsen. Glaubt an euch und das Leben wird sich nach eurer Uhr drehen !

 

Fühlt euch gedrückt und genießt die schönen Pfingsttage!

Eurecropped-laurabutera.png

Sonntagsgedanken/ Ziele/Los Angeles

Hey ihr lieben,

Ich hoffe ihr seid alle gut in den Sonntag gestartet und nutzt das schöne Wetter um etwas tolles zu unternehmen. Ich sitze gerade an meinem Schreibtisch und plane meine kommende Woche um Meetings und Telefonate festzulegen. Für mich ist die Planung sehr wichtig, sonst würde ich ehrlich gesagt nichts auf die Reihe bekommen und im Chaos versinken…

 

Don't compare your chapter 1 to someoneschapter 2

In den letzten Tagen bin ich auch sehr nachdenklich und kann manchmal meine Gefühle garnicht so recht einordnen. Kennt ihr dieses Gefühl? Euch beschäftigt etwas aber eigentlich wisst ihr nicht so recht was es ist, weil euch so viele Gedanken gleichzeitig im Kopf herumschwirren?

Da es hier in meinem Blog um Motivation, Inspiration und um meinen Weg ins eigene  Business im Network Marketing geht, nehme ich euch natürlich auch in meinen privaten Alltag mit, was mich beschäftigt, meine Gedanken und vieles mehr.

Für viele die ein Traum haben ist es nur ein Gedanke. Für einige ist es nur ein Traum. Für mich ist es das Ziel.

Ich sage immer : “Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden“

Don't compare your chapter 1 to someoneschapter 2-2

Denn es geht vielmehr darum an sich selbst zu glauben und unentwegt für das einzustehen, woran man glaubt und was sich einem als richtig offenbart. Die größte Macht die ein Mensch besitzen kann, ist die Macht über sich und seinen Lebensweg selbst bestimmen zu können. Denn die beste Möglichkeit, die Zukunft vorauszusagen, ist sie zu gestalten!
Mein Schlusswort dazu : Glaube an dich und höre auf dein Herz!

 

Für mich steht im April eine mehrwöchige Businessreise nach Los Angeles und Las Vegas statt, worauf ich mich schon unglaublich freue! In Las Vegas nehme ich an The Most Powerful Women in Network Marketing von Eric Worre teil und kann es kaum erwarten den ganzen Input und die Motivation mitzunehmen und in mein Business fließen zu lassen.  Natürlich könnt ihr euch auch auf tolle Bilder und Posts aus den USA freuen.

Ich wollte mich auch nochmal vom ganzen Herzen für eure täglichen liebevollen Kommentare und Nachrichten bedanken, die ich jeden Tag erhalte. Ihr wisst garnicht wie gut es tut solche positiven Worte lesen zu dürfen! Einfach nur DANKE!

LauraButera

 

 

 

 

 

 

Sei mutig!

Ich kämpfe ständig mit mir selbst. Ein Kampf zwischen dem was ich will und dem was ich muss. Ein Kampf zwischen Gefühl und Verstand. Ein Kampf zwischen leicht und schwer.

Ich war der Meinung, dass die Lektionen des Lebens nach und nach kommen und nicht mit der Erfahrung. Doch jetzt habe ich verstanden, dass meine Träume kein Alter kennen, weil mein Wille nicht altert. Sie haben den Wunsch, ständig am Leben gehalten, dankbar, hoffnungsvoll und bestimmt betrachtet zu werden. Ich sehe das Spielbrett des Lebens jetzt nicht mehr als einen Zufall an, weil ich mir darüber im Klaren bin, in welchem Häuschen ich mich befinde und dass ich diejenige bin, die den Würfel wirft!

Es gibt viele Niederlagen, aber ich falle voller Entschlossenheit und bleibe mir selbst treu. Denn das ist die Einstellung, die ich heute bezüglich meiner Träume habe, wenn ich sie weiterhin verfolgen will. Ich habe keine Angst davor, mir auch zukünftig noch Dinge auszumalen, weil ich mich selbst ernster nehme als eine aufgezwungene Verpflichtung!

“Finde Mut für die Veränderung die du dir wünscht, die Kraft es durchzuziehen, und den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird.“

In den letzten Monaten habe ich gelernt, dass egal wie tief man fällt man niemals aufgeben darf. Klettere wieder aus dem tiefen Loch, egal wie lang der Weg ist, hauptsache du gehst ihn. Ich habe gelernt, dass Menschen dich verlassen, die bleiben wollten. Aber auch dass es so viele wundervolle Menschen gibt, die dir aufhelfen, mit dir weinen und lachen. Es gibt so vieles wofür es sich zu leben lohnt, dass habe ich begriffen. Vorallem habe ich gelernt das Selbstliebe nicht arrogant und falsch ist. Wir müssen uns selbst lieben lernen und akzeptieren, denn nur so können wir wirklich glücklich sein.
bildschirmfoto-2018-03-01-um-18-52-31.png
In den letzten Monaten habe ich gelernt , dass du stärker bist, als das was dich umwirft. Dass wir die Kraft haben können aufzustehen, egal wie tief wir gefallen sind. Ich habe gelernt, dass deine wahren Freunde dich nicht verlassen, egal wie schwer du manchmal bist. Es sind die Menschen die zu dir halten, welche dich nachts weinend im Arm nehmen. Ich habe verstanden dass das Leben nicht einfach ist und gebrochene Herzen dich nicht umbringen, aber schmerzen. In diesen Monaten ist mir klar geworden dass man die Menschen gehen lassen sollte, die einen längst verlassen haben und das Selbstliebe eines der wichtigsten Dinge sein kann . Das Leben ist kein Wunschkonzert, aber wir haben nur dieses eine!
Eure Laura

Willkommen 2018!

Das Jahr 2018 ist angebrochen!

IT IS TIME TO MAKE THE MAGIC HAPPEN

2017 war ein Jahr voller neuer Erlebnisse, ein Jahr voller Höhen und Tiefen, ein Jahr indem ich wundervolle Menschen kennengelernt habe, wofür ich unendlich dankbar bin sowie Menschen von denen ich mich getrennt habe weil sie mich mehr runtergezogen haben, als mich zu unterstützen.
Ich habe mich neu kreiert, mich neu definiert, hab mich verloren und wiedergefunden. Hab an Stärke gewonnen und für alles das bin ich unendlich dankbar.

Denn ich will noch so unglaublich viel machen

Ich möchte mein Leben voll auskosten.
Jeden Atemzug genießen, jede Sekunde davon nutzen und aus jedem Augenblick etwas wundervolles machen.
Das Leben ist nicht immer einfach, auf gar keinen Fall ist es immer schön. Aber ich will jeden Moment nehmen und dennoch das Beste daraus machen.
Dinge tun, die Leidenschaft in mir wecken. Die dieses Glitzern in meinen Augen verursachen und ein kleines Feuer in mir entfachen.
Dinge, die ich gerne tue und nichts, was man von mir erwartet. Ich will Menschen mit einer Vorstellung von mir begegnen und ihnen zeigen, dass ich genau das Gegenteil bin.
Ich will reisen, an Orte die sonst nur wenige gesehen haben.

Ich will all das verwirklichen, wovon ich mal geträumt habe

All das, was ich aufgeschoben hatte, weil es Dinge gab, die wichtiger waren und die mir Zeit geraubt hatten.
Aber auch das will ich verändern.

Ich will nicht mehr an zweiter Stelle kommen. Ich will für meine Familie und Freunde da sein, aber mich dabei nicht immer vergessen.

Ich will aus meinem Leben das Beste machen.

Für mich

Also mach aus Deinem Leben eine Geschichte, die man gerne erzählt.
Das sind Geschichten, die das Leben schreibt!Ich wünsche euch allen von Herzen einen wundervolles Neues Jahr !


And also thank you from the bottom of my heart to my amazing Upline Calvin Becerra Stefania Lo Gatto  Danien Feier Torben Platzer Veronika Fitzner Fabian Fitzner
All of you are inspiring me every single day to grow into my potential. Words can neither qualify nor quantify how helpful your guidance and advices are. I am forever grateful for all your support! Each of you inspired me during difficult times when I needed words of encouragement. You are a blessing in my life. Thanks for all your support and advice
You guys are amazing and I‘m so thankful to work with you all

Es zählt immer jeder Moment

Das Leben ist wie eine lange Reise

Wir wissen nicht wo sie hinführt, wie sie endet und auch nicht wie der Weg verläuft. Auf dieser Reise lernen wir die verschiedensten Menschen kennen
Manche begleiten uns nur eine kurze Zeit, andere die ganze Reise über. Auf dieser harten und langen Reise erleben wir meistens ein Bad der Gefühle. Dieses wird zusätzlich stark von unseren Mitreisenden beeinflusst
Aber meistens hängen unsere Gefühle von uns ab. Es liegt an uns, wie wir damit umgehen, wenn ein Mitreisender plötzlich aussteigen will oder etwas völlig unvorhersehbares geschieht.
Fakt ist, niemand kann sagen was die Reise bringt, aber eines ist klar, wir können bestimmen wo sie hinführt

Denk doch mal zurück…
Denk an deine erste beste Freundin oder deinen ersten besten Freund, denk mal an deinen ersten Schultag und deine erste gute oder deine erste schlechte Note, denk an den ersten Streit mit deinen Eltern, denk mal daran wie du das erste Mal die Musik gehört hast die du jetzt liebst, denk an deinen ersten Kuss, an deinen ersten Urlaub am Meer, an dein erstes selbst verdientes Geld, denk mal an deinen ersten Liebeskummer zurück, denk mal an schlechte Zeiten die du hattest an denen du nicht mehr wüsstest wie es weiter gehen soll, dann denk mal an deine ersten Pläne für die Zukunft, an deine Wünsche und Träume

Denk an schöne Erlebnisse mit deinen Freunden, denk an verrückte Ideen die du hattest und an verrückte Dinge du getan hast
Das alles sind Dinge die dich zu dem Menschen gemacht haben der du jetzt bist

 

25158226_2149623838396771_6759455535132862696_n

Du hast Erfahrungen gemacht die dir niemand nehmen kann. Du bist deinen Weg gegangen und wirst ihn weiter gehen. Mal gehst du gerade aus und mal biegst du ab um den richtigen Weg zu finden, mal bleibst du stehen weil du nicht weist wo es hin gehen soll. Aber es wird immer weiter gehen. Und jetzt denk einmal an deine Zukunft. Denk mal daran was du später deinen Kindern für Geschichten aus deinem Leben erzählen kannst

Du wirst viel zu erzählen haben denn dein Leben ist wie ein Buch, deine eigene Geschichte. Und du bist der Autor. Du kannst bestimmen wie es weiter gehen soll. Es wird immer Dinge geben die nicht so funktionieren wie du es dir gewünscht hättest aber auch diese Dinge sind wichtig