Lerne dein Leben zu lieben!

Learn how to be happy with what you have while you pursue all that you want!

7.601.298.160 Milliarden Menschen auf der Welt. 750 Millionen Menschen in Europa. 80 Millionen Menschen in Deutschland. Und irgendwo dazwischen, da bin ich und da bist du

Ich ein junges Mädel mit großen Träumen. Träume für ihr Leben, für die Menschen die sie liebt, Träume für die Welt und träume die jeden Tag größer werden💫
Ich bin noch lange nicht da wo ich hin möchte, aber das heißt noch lange nicht das ich nichts großes werden kann. Ich kann so vieles werden, kann so vieles tun, kann so viel verändern und ich kann tun und lassen was ich möchte. Ich möchte bloß leben und meine Träume verwirklichen.

30261671_2322951844397302_4289786006266075054_n

Fast 7,5 Milliarden Menschen auf diesem Planeten und trotzdem haben wir immer noch nicht gelernt jeden leben zu lassen, immer noch nicht gelernt neues zu akzeptieren. Ist es nicht toll, dass jeder dieser 7,5 Milliarden Menschen anders ist? Keiner von ihnen ist gleich. Die 750 Millionen Menschen in Europa ähneln sich vielleicht aber keiner von ihnen ist gleich. Jeder ist anders, ein Individuum, etwas Neues.
Und jeder von ihnen träumt anders!
Während der eine lieber tanzt spielt der andere lieber Fußball, während der eine für sein Leben gerne zeichnet kann der andere nicht einmal ein Strichmännchen auf das Blatt zaubern, während die einen große Reden schwingen ändern die anderen etwas, während der eine schläft arbeitet der andere, während einer schreit bleibt der andere still und während einer zusieht versucht ein anderer zu retten.

Es ist doch vollkommen egal ob der eine aus einem kleinen Dorf in Italien oder ob wir aus einer Großstadt in Amerika kommen, jeder von uns hat etwas von dem er träumt und für das es sich immer lohnen wird zu leben.

Egal um welche Uhrzeit, wir werden immer die gleiche Sonne über uns stehen sehen und egal wie viele Menschen die Sterne bestaunen, wir sehen alle in den selben Himmel. Es ist dabei vollkommen egal woran wir denken, an wen wir denken, was hinter oder neben uns passiert, welche Sprache wir sprechen oder was wir zu glauben scheinen, der Himmel wird immer der gleiche bleiben.

Menschen auf der ganzen Welt tanzen zu den selben Songs, sitzen im selben Auto, lachen über die selben Dinge, tragen die selben Sachen, lieben die gleichen Dinge, lachen, tanzen, weinen, schreien, sind still, lauschen und füllen die Stille mit ihren Stimmen. Wir telefonieren, sind ständig erreichbar, sind immer da, sind immer wach, sind überfordert, am verzweifeln, sind stolz, sind glücklich, trinken, essen, schlafen und atmen.

Neu ist nicht gleich schlecht. Anders ist nicht gleich schlecht. Religionen sind nicht gleich an allem Schuld. Und egal wie tief und weit eine Schlucht zwischen zwei Welten oder zwei Menschen sein sollte, es wird immer einen Ort geben an dem die Schlucht endetet und ein Übergang möglich ist.
Manchmal muss man ein Bild von beiden Seiten betrachten, bevor man über es urteilt. Und vor allem sollte man immer daran denken, solange man nicht in einen Spiegel guckt, wird man immer neues sehen, auch für die Person die du verurteilst bist du neu.

Aber vielleicht habt ihr ja die gleichen Träume, vielleicht träumt ihr beide vom Frieden während der eine nur vom Krieg hört und der andere ihn erlebt. Vielleicht wollt ihr beide das gleiche erreichen, vielleicht nur auf ganz verschiedene Arten und wo ganz anders. Kein Mensch ist ein Konkurrent. Kein Mensch ist weniger Wert als ein anderer. Kein Mensch darf über das Leben eines anderen urteilen ohne es zu kennen. Kein Mensch darf über das Leben eines anderen bestimmen.- Mensch ist Mensch. Das wird sich nie ändern. Wir können alles tun. Ganz egal was, solange wir daran glauben. Ich glaube an jeden von uns!

Das Wichtigste im Leben ist, dass man Spaß hat, sein Leben genießt, Freunde hat und einfach das macht, was man möchte, dass man etwas ändert, wenn es sich falsch anfühlt, damit es wieder richtig ist.
Aus Fehlern zu lernen und sie trotzdem noch einmal zu machen. Ich denke, das Wichtigste ist es, sein Leben einfach zu leben und das Erstrebenswerteste ist für mich glücklich zu sein, es zu werden und so viel wie möglich an die Menschen zurückzugeben die ich liebe

Denn im Leben geht es darum Grenzen zu sprengen, etwas zu erreichen was kein Mensch von dir denkt!

Bildschirmfoto 2018-04-07 um 10.44.15

cropped-laurabutera.png

Werbeanzeigen

Blogparade: Rufe deine Vision ins Leben

Hey meine Lieben!

Die erste Blogparade geht an den Start! Wie ihr schon am Titel sehen könnt, geht es natürlich um jeden einzelnen von euch! Es geht um DICH.♥️

Beim diesem Thema sind dir keine Grenzen gesetzt. Erzähl über deine Wünsche und Träume, auch über Rückschläge die dir auf deinem Weg bisher begegnet sind. Wie hast du es geschafft weiter zu machen? Was bedeutet es für dich ein glückliches Leben zu führen? Bist du mit deiner momentan Situation zufrieden oder möchtest du wo ganz anders hin? Lass deine Gedanken freien Lauf und teile sie mit uns!

Bildschirmfoto 2018-04-02 um 11.45.33

Diese Blogparade soll uns helfen, und gegenseitig zu inspirieren und zu motivieren! Wir alle sind nur Menschen mit Wünschen und Träumen und viele Dinge, die wir alltäglich tun, machen wir doch aus einem bestimmten Grund, oder nicht?

Start der Blogparade ist der 02.04.2018 und endet am 31.05.2018!!!

Deinen fertigen Blogbeitrag kannst du dann mit dem Link unter diesem Beitrag als Kommentar hinzufügen. Ich werde dann am Ende nochmal eine Sammlung aller Blogbeiträge als Beitrag hier auf dem Blog veröffentlichen.

Gerne könnt ihr auch den Hashtag #visionlb bei euren Beiträgen hinzufügen um besser gefunden zu werden!

Unter allen Teilnehmern verlose ich eine kleine Überraschung und der beste Beitrag erhält die Möglichkeit für einen Gastbeitrag auf meinem Blog!

Ich freue mich riesig auf alle eure Beiträge!

Wünsche euch allen noch einen schönen Ostermontag!

cropped-laurabutera.pngBildschirmfoto 2018-04-02 um 11.45.33

Träume zum Leben erwecken

Hey ihr lieben,

ich hoffe ihr seid alle gut in  die Woche gestartet und habt eine erfolgreiche Woche vor euch!

Heute kam mir ein sehr wichtiges Thema in meinen Kopf, womit ich mich eigentlich wenn ich so nachdenke, wirklich jeden Tag auseinandersetze. Ich bin mir sicher, dass auch viele von euch diese Ansicht mit mir teilen, weshalb ich sicher bin, dass ich damit viele zum nachdenken anregen kann.

Erstmal ein Fragen an euch vorab : Wann hast du zuletzt wirklich im Moment gelebt? Also damit meine ich wirklich die Sekunde vollkommen wahrgenommen und das ist egal was du in dem Moment gemacht hast. Ich denke viele könnten hier schon Schwierigkeiten haben sich zurückzuerinnern… Denn unser Kopf ist meistens so voll von anderen Dingen wie Sorgen, Ängsten, der Arbeit, Dingen die man noch erledigen muss und vieles mehr, so dass wir anfangen garnicht mehr das Leben als solches zu genießen.

Wenn man darüber nachdenkt ist es eigentlich eine echt traurige Sache, denn wir haben nur dieses eine Leben und sollten wir es nicht einfach unfassbar toll genießen?

Was ist aus unseren Wünschen und Träumen geworden? Warum verfolgen immer weniger Menschen ihren Träumen? Ich kann euch verraten warum… sie haben Angst Fehler zu machen. Sie haben Angst zu scheitern und eventuell dann von anderen verurteilt zu werden, denn wir hören oft viel zu sehr auf die Meinung anderer als auf unser Herz zu hören.  Es ist doch vollkommen egal ob mal etwas schief läuft, aber wenn du es nie wagst wirst du es nie herausfinden! Und wenn die Entscheidung dich auch nur für einen Moment glücklich gemacht hat, dann hat es sich doch gelohnt oder?

Fehler zu machen sind so unfassbar wichtig! Sie stärken deinen Charakter und lassen dich als Mensch wachsen. Du musst nicht perfekt sein, denn das ist niemand!

Höre nie auf an deine Träume und Wünsche zu glauben und diese auch zu verfolgen, denn es gibt nicht schlimmeres als die Worte: ,,Ich wünschte ich hätte…“ .

Bildschirmfoto 2018-03-26 um 22.11.00

Sprich mir nach :

Ich möchte mein Leben voll auskosten.
Jeden Atemzug genießen, jede Sekunde davon nutzen und aus jedem Augenblick etwas wundervolles machen.
Das Leben ist nicht immer einfach, auf gar keinen Fall ist es immer schön. Aber ich will jeden Moment nehmen und dennoch das Beste daraus machen.
Dinge tun, die Leidenschaft in mir wecken. Die dieses Glitzern in meinen Augen verursachen und ein kleines Feuer in mir entfachen.
Dinge, die ich gerne tue und nichts, was man von mir erwartet. Ich will Menschen mit einer Vorstellung von mir begegnen und ihnen zeigen, dass ich genau das Gegenteil bin.
Ich will reisen, an Orte die sonst nur wenige gesehen haben.

Ich will all das verwirklichen, wovon ich mal geträumt habe!

All das, was ich aufgeschoben hatte, weil es Dinge gab, die wichtiger waren und die mir Zeit geraubt hatten.
Aber auch das will ich verändern.

Ich will nicht mehr an zweiter Stelle kommen. Ich will für meine Familie und Freunde da sein, aber mich dabei nicht immer vergessen.

Ich will aus meinem Leben das Beste machen. Für mich!!

 

Bildschirmfoto 2018-03-26 um 22.41.07

 

LauraButera

Es zählt immer jede Sekunde!

Wenn du jede Sekunde deines Tages schätzt, anstatt auf die Uhr zu schauen, bis etwas vorbei ist, bist du auf dem richtigen Weg.

Glückseligkeit entsteht, wenn wir unser Leben gestalten, wie wir es haben wollen. Kleine Dinge, die dich deinen Zielen und Wünschen näher bringen, sind die Bausteine eines großen Ganzen.

Schlechte Zeiten geben dir die Erlaubnis zu träumen.
Traue dich und träume laut. Es ist erstaunlich, wie sich diese Erlaubnis auswirkt. Es zieht die richtigen Leute, Orte und Umstände magisch an und es kann dein Leben von Grund auf verändern!

  • Was will ich…? Das ist eine der spannendsten Fragen, die ich kenne. Oder anders gefragt:
  • Was will ich vom Leben?
  • Worum soll es in meinem Leben gehen?
  • Was will ich erreichen, tun, lernen, können und sein?
  • Was soll in meinem Leben die erste Geige spielen?
  • Was brauche ich, um glücklich und zufrieden zu sein?
  • Was gibt meinem Leben Tiefe und Erfüllung?

Leute, die genau wissen was sie wollen, die haben in den meisten Fällen morgens keine Probleme aus dem Bett zu kommen. Du kannst es gar nicht erwarten, in den Tag zu starten, weil du weißt, wofür du lebst und weil du deine Träume auch verwirklicht sehen willst.
Zu wissen, was man will, gibt uns den notwendigen Drive auch wirklich etwas zu tun und unsere Träume zu verwirklichen.

Bildschirmfoto 2018-03-19 um 15.01.11

Willst du also motiviert und mit Lebensfreude in den Tag gehen? Dann finde heraus, was du WIRKLICH willst und verwirkliche deine Ziele!!

“Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt .“

Das Gefühl zu haben, dass das eigene Leben einen wirklichen Sinn hat, das ist wohl eines der besten Dinge, die einem passieren können

Wenn du dir einmal glückliche und zufriedene Menschen anschaust, dann haben diese in den meisten Fällen eine klare Vorstellung, was sie wollen und nicht wollen.

Und das gibt ihrem Leben einen Sinn. Sie wissen, wozu sie da sind. Sie führen ein sinnvolles Leben. Wenn du also auch das Gefühl haben willst, ein sinnvolles Leben zu führen, dann überleg dir, was du wirklich willst und was nicht!

 

“Der Schlüssel zum Glück ist Träume zu haben, der Schlüsselzum Erfolg ist sie wahr zu machen!“

 

LauraButera

Was ist der Sinn des Lebens?

Oft frage ich mich nach dem Sinn dieses Lebens, nach dem Sinn, warum ich etwas tue, Tag für Tag… doch was steckt dahinter?

Es ist die liebe, die mich antreibt
die Liebe für mein Leben, die Dankbarkeit für jede einzelne Sekunde und vielleicht ist es auch die Hoffnung etwas großes zu erreichen und mein glück zu finden🙏🏻

Oft frage ich mich warum Menschen, die im Herzen gut sind, so viel schlechtes wieder fährt.
Sei es eine Krankheit, ein Schicksal in der Familie, keine Seele, die einem zuhört, sodass man alleine ist, all dies passiert. Aber warum?
Ich weiß es nicht…

“Wir alle Leben unter dem selben Himmel, haben aber nicht alle den selben Horizont“

Wir alle sind nur ein Teil von etwas ganz großem.
Wir sind Teilnehmer von diesem Leben auf unserer Erde und jeder einzelne hat sein eigenes Geschenk an diese Welt

 

28783752_2274794365879717_8299493635405406197_n

Wir haben in unserem Kopf eine Intelligenz, die uns wertvoll und besonders macht und eine unendliche Vorstellungskraft, wofür wir verdammt noch mal dankbar sein sollten.

Niemand sagt dass das Leben einfach ist, wir alle tragen unsere Lasten, aber an diesen guten und schlechten Erfahrungen die wir machen, wachsen wir, sie prägen uns und formen unsere Persönlichkeit

“Durch Sturm bekommen die Bäume tiefere Wurzeln“

Jeder Tag verlangt uns Kraft ab und wir machen so viele Dinge für die uns vielleicht keiner dankt oder für die keiner stolz auf uns ist. Aber wir müssen stolz auf UNS sein, denn wir sind die, die sich für das Leben entschieden haben.
Glück fängt nur bei dir selbst an

Ja, vielleicht ist manchmal dein Leben verdammt schwer & ja, vielleicht kannst du manchmal einfach nichts Positives erkennen. Aber genau das ist der springende Punkt: es ist dein(!) Leben, solange du das Positive nicht sehen willst, wird es auch nicht besser!

 

LauraButera

Sonntagsgedanken/ Ziele/Los Angeles

Hey ihr lieben,

Ich hoffe ihr seid alle gut in den Sonntag gestartet und nutzt das schöne Wetter um etwas tolles zu unternehmen. Ich sitze gerade an meinem Schreibtisch und plane meine kommende Woche um Meetings und Telefonate festzulegen. Für mich ist die Planung sehr wichtig, sonst würde ich ehrlich gesagt nichts auf die Reihe bekommen und im Chaos versinken…

 

Don't compare your chapter 1 to someoneschapter 2

In den letzten Tagen bin ich auch sehr nachdenklich und kann manchmal meine Gefühle garnicht so recht einordnen. Kennt ihr dieses Gefühl? Euch beschäftigt etwas aber eigentlich wisst ihr nicht so recht was es ist, weil euch so viele Gedanken gleichzeitig im Kopf herumschwirren?

Da es hier in meinem Blog um Motivation, Inspiration und um meinen Weg ins eigene  Business im Network Marketing geht, nehme ich euch natürlich auch in meinen privaten Alltag mit, was mich beschäftigt, meine Gedanken und vieles mehr.

Für viele die ein Traum haben ist es nur ein Gedanke. Für einige ist es nur ein Traum. Für mich ist es das Ziel.

Ich sage immer : “Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden“

Don't compare your chapter 1 to someoneschapter 2-2

Denn es geht vielmehr darum an sich selbst zu glauben und unentwegt für das einzustehen, woran man glaubt und was sich einem als richtig offenbart. Die größte Macht die ein Mensch besitzen kann, ist die Macht über sich und seinen Lebensweg selbst bestimmen zu können. Denn die beste Möglichkeit, die Zukunft vorauszusagen, ist sie zu gestalten!
Mein Schlusswort dazu : Glaube an dich und höre auf dein Herz!

 

Für mich steht im April eine mehrwöchige Businessreise nach Los Angeles und Las Vegas statt, worauf ich mich schon unglaublich freue! In Las Vegas nehme ich an The Most Powerful Women in Network Marketing von Eric Worre teil und kann es kaum erwarten den ganzen Input und die Motivation mitzunehmen und in mein Business fließen zu lassen.  Natürlich könnt ihr euch auch auf tolle Bilder und Posts aus den USA freuen.

Ich wollte mich auch nochmal vom ganzen Herzen für eure täglichen liebevollen Kommentare und Nachrichten bedanken, die ich jeden Tag erhalte. Ihr wisst garnicht wie gut es tut solche positiven Worte lesen zu dürfen! Einfach nur DANKE!

LauraButera

 

 

 

 

 

 

Sei mutig!

Ich kämpfe ständig mit mir selbst. Ein Kampf zwischen dem was ich will und dem was ich muss. Ein Kampf zwischen Gefühl und Verstand. Ein Kampf zwischen leicht und schwer.

Ich war der Meinung, dass die Lektionen des Lebens nach und nach kommen und nicht mit der Erfahrung. Doch jetzt habe ich verstanden, dass meine Träume kein Alter kennen, weil mein Wille nicht altert. Sie haben den Wunsch, ständig am Leben gehalten, dankbar, hoffnungsvoll und bestimmt betrachtet zu werden. Ich sehe das Spielbrett des Lebens jetzt nicht mehr als einen Zufall an, weil ich mir darüber im Klaren bin, in welchem Häuschen ich mich befinde und dass ich diejenige bin, die den Würfel wirft!

Es gibt viele Niederlagen, aber ich falle voller Entschlossenheit und bleibe mir selbst treu. Denn das ist die Einstellung, die ich heute bezüglich meiner Träume habe, wenn ich sie weiterhin verfolgen will. Ich habe keine Angst davor, mir auch zukünftig noch Dinge auszumalen, weil ich mich selbst ernster nehme als eine aufgezwungene Verpflichtung!

“Finde Mut für die Veränderung die du dir wünscht, die Kraft es durchzuziehen, und den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird.“

In den letzten Monaten habe ich gelernt, dass egal wie tief man fällt man niemals aufgeben darf. Klettere wieder aus dem tiefen Loch, egal wie lang der Weg ist, hauptsache du gehst ihn. Ich habe gelernt, dass Menschen dich verlassen, die bleiben wollten. Aber auch dass es so viele wundervolle Menschen gibt, die dir aufhelfen, mit dir weinen und lachen. Es gibt so vieles wofür es sich zu leben lohnt, dass habe ich begriffen. Vorallem habe ich gelernt das Selbstliebe nicht arrogant und falsch ist. Wir müssen uns selbst lieben lernen und akzeptieren, denn nur so können wir wirklich glücklich sein.
bildschirmfoto-2018-03-01-um-18-52-31.png
In den letzten Monaten habe ich gelernt , dass du stärker bist, als das was dich umwirft. Dass wir die Kraft haben können aufzustehen, egal wie tief wir gefallen sind. Ich habe gelernt, dass deine wahren Freunde dich nicht verlassen, egal wie schwer du manchmal bist. Es sind die Menschen die zu dir halten, welche dich nachts weinend im Arm nehmen. Ich habe verstanden dass das Leben nicht einfach ist und gebrochene Herzen dich nicht umbringen, aber schmerzen. In diesen Monaten ist mir klar geworden dass man die Menschen gehen lassen sollte, die einen längst verlassen haben und das Selbstliebe eines der wichtigsten Dinge sein kann . Das Leben ist kein Wunschkonzert, aber wir haben nur dieses eine!
Eure Laura

Was wäre wenn…?

Was wäre wenn?…

Ich denke viel nach. Über mich. Über uns. Über die Zukunft. Über die Menschen die wichtig für mich sind. Manchmal auch über die Vergangenheit.
Über was wäre wenn…? In letzter Zeit denke ich viel darüber nach, welcher Mensch ich gerne wäre und welcher Mensch ich wirklich bin.
Was sind meine Stärken? Was sind meine Schwächen?
Oder bin ich zufrieden mit der Art Mensch, den ich jeden Tag im Spiegel sehe? Und heißt, ich bin zufrieden mit mir so wie ich bin, dass ich stagniere? Ich glaube bis ich diese Fragen alle ehrlich und richtig beantworten kann, wird noch viel Zeit vergehen…

Menschen, Erlebnisse, Schicksalsschläge, … all das sind Dinge die mich, dich, uns beeinflussen, die uns manchmal die wichtigen Dinge im Leben bewusst machen oder die, die uns manchmal auch für kurze Momente die einfachen, vielleicht sinnlosen, bedeutungslosen aber manchmal ebenso wichtige Dinge belächeln, bestaunen oder verärgert beschimpfen lassen.

27858024_2240506545975166_1860873342668278714_n
Denn auch das ist, was wir alle, denke ich, auch brauchen um nicht an allem Komplexen und verdammt Wichtigen zu Grunde zu gehen. Jeden Tag treffen wir wichtige Entscheidungen, müssen Dinge hinterfragen und uns Meinungen bilden, die uns als Menschen ausmachen. Darum finde ich es wichtig auch manchmal einfach, wenn auch nur für einen kurzen Moment, den Verstand auszuschalten, kurz nicht an alles denken an das gedacht werden muss, einfach kurze Zeit frei sein von aller Alltagslast die unsere Schultern manchmal tragen müssen…🤕

 

Manchmal triffst du Entscheidungen, und manchmal treffen Entscheidungen dich“

Stichwort Veränderung🙏🏻

Ein starkes Wort❤️.

In unserer Zeit jedoch leider täglich etwas womit wir lernen müssen zu leben. Vielleicht haben wir manchmal deswegen Angst vorm Verändern, weil wir jeden Tag damit rechnen müssen. Nichts hat Beständigkeit und genau das ist das Einzige Beständige. Ist das gut oder schlecht? Wie wichtig ist mir oder dir Beständigkeit? Heißt Beständigkeit Sicherheit? Oder heißt Verändern sich sicher werden? Ich glaube, dass jeder Mensch, egal wie unabhängig und stark er sein mag, etwas braucht, was seine Beständigkeit nicht oder nicht so schnell verliert, nicht wie alle anderen Dinge um uns herum.
Eine Konstante im Leben ist wichtig um nicht den Halt zu verlieren, etwas woran man sich, egal was auch passieren mag, erinnern oder festhalten kann.
Egal welche wichtigen Menschen gehen oder welche wichtigen Entscheidungen möglicherweise falsch getroffen wurden, dieses eine Etwas ist das, zu dem man immer wieder zurück findet und was einen nie im Stich lassen sollte. Und falls deine vermeintliche Konstante dich irgendwann verlässt oder sich aus welchen Gründen auch immer, für dich zu schnell verändert, dann war es nicht das, wofür du es gehalten hast❤️

Und auch wenn diese Erkenntnis eine der schwersten überhaupt ist, gibt allein diese Erkenntnis dir die Möglichkeit freier zu werden und deine Konstante, die dich wirklich hält, zu finden und ich denke falls das passiert wird man ein glücklicherer, strahlenderer Mensch und dann ist es egal was je passieren wird, denn was auch immer dich oder auch mich bewegt, das Etwas bringt uns wohin auch immer wir wollen!!

 

 

Eure Laura

Bitte gib niemals auf !

“Vielleicht liegt der Sinn im Leben darin, dort weiter zu machen, wo andere schon längst aufgegeben hätten“

Viele Sachen passieren nicht nur in der Welt sondern in deinem Leben.

Schicksalsschläge prägen dich und ziehen sich so weit runter dass du denkst du bekommst keine Luft

Dabei geht es genau darum zu kämpfen, auch wenn man unten ist nach Luft zu rangen, sich immer weiter aufzupäppeln und niemals aufzugeben. Bis zum letzten Atemzug🙏🏻

Bis zur letzten Sekunde Deiner Lebens!

Ich rede hier von Menschen, die sich aufgeben wollen, weil sie mit einem Schicksalsschlag oder sich selbst und ihrer momentanen Lebenssituation und ihrem Alltag einfach nicht klarkommen. Man muss kämpfen❤️

Kämpfen für sich selbst, denn kein anderer kann das tun, keiner kann dich hochziehen wenn du nicht willst, wenn du nicht mithilfst!

21765012_2040864052606084_2139406425969026546_n

 

Das Leben hat mir gezeigt das alles vorbei geht.
Doch die verschwendeten Jahre werden niemals zu mir zurückkehren,deshalb genieße ich das hier und jetzt lebe in dem Moment und lasse gestern Vergangenheit sein,denn das was wir kaum haben ist die ZEIT die wir verschwenden mit Problemen die wir selber zu welchen machen!

“Jeder von uns hat mal harte Zeiten. Den einen trifft es etwas härter als den anderen Aus den Zeiten gilt es aber zu lernen und nicht aufzugeben. Wir kriegen an Erfahrungen nur das serviert, was wir auch meistern können“

Ich glaube, dass das Leben vielleicht ja garkeinen Sinn hat, zumindest keinen allgemeinen Sinn, der auf ALLE zu übertragen ist, aber ich sehe den Sinn in meinem Leben, das mir gegeben wurde als Chance etwas zu verbessern, ein guter Mensch zu werden, glücklich zu sein und Glück zu verteilen ❤️

 

Eure Laura

 

Vergiss nie woher du kommst !

If you light a lamp for somebody it will also brighten your path

Letztes Wochenende haben wir gemeinsam als Unityglobal Charity einen Meilenstein gesetzt und es war einfach unglaublich herzgreifend für das Projekt von Brita Mittag zu spenden

Und einen riesen Dank an Tayler Schweigert und seine Mama die mit ihrem Auftritt nicht nur tausend von Herzen berührt haben, sondern auch einen großen Beitrag zur Charity geleistet haben

Oft fragen mich Menschen was mich bewegt so viel zu geben, was ist mein Herzensgrund dahinter?
Was ist der Sinn, warum ich das tue, Tag für Tag…

Ich bin nicht in einer reichen Familie aufgewachsen oder musste mir nie sorgen über Geld oder andere Dinge machen, ganz im Gegenteil…

Es ist die liebe, die mich antreibt

die Liebe für mein Leben, die Dankbarkeit für jede einzelne Sekunde und vielleicht ist es auch die Hoffnung etwas großes zu erreichen und mein glück zu finden

Icg frage mich oft, warum Menschen, die im Herzen gut sind, so viel schlechtes wieder fährt.
Sei es eine Krankheit, ein Schicksal in der Familie, keine Seele, die einem zuhört, sodass man alleine ist, all dies passiert. Aber warum?
Ich weiß es nicht…

Wir alle sind nur ein Teil von etwas ganz großem.
Wir sind Teilnehmer von diesem Leben auf unserer Erde und jeder einzelne hat sein eigenes Geschenk an diese Welt

Wir haben in unserem Kopf eine Intelligenz, die uns wertvoll und besonders macht und eine unendliche Vorstellungskraft, wofür wir verdammt noch mal dankbar sein sollten!

Niemand sagt dass das Leben einfach ist, wir alle tragen unsere Lasten, aber an diesen guten und schlechten Erfahrungen die wir machen, wachsen wir, sie prägen uns und formen unsere Persönlichkeit

Jeder Tag verlangt uns Kraft ab und wir machen so viele Dinge für die uns vielleicht keiner dankt oder für die keiner stolz auf uns ist. Aber wir müssen stolz auf UNS sein, denn wir sind die, die sich für das Leben entschieden haben.
Glück fängt nur bei dir selbst an

Ja, vielleicht ist manchmal dein Leben verdammt schwer & ja, vielleicht kannst du manchmal einfach nichts Positives erkennen. Aber genau das ist der springende Punkt: es ist dein(!) Leben, solange du das Positive nicht sehen willst, wird es auch nicht besser!

Und vergiss nie : es gibt immer jemanden der unglaublich glücklich dafür wäre für das was du jetzt hast!

 

 

Ich bin mir sicher , dass jeder von uns etwas auf dieser Welt zurücklassen möchte. Ich möchte erinnert werden, als der Mensch der andere motivieren und inspirieren konnte an sich zu glauben und niemals aufzugeben.  Egal wie alt du bist ob du 18 oder 50+ bist, es gibt immer eine Möglichkeit und vor allem die Chance dein Leben zum positiven zu verändern! Wenn du eine Person bist, die mehr vom Leben möchte  aber dir ich der richtige Plan fehlt, dann schreib mir eine Nachricht per Mail                (laura.butera@googlemail.com) und vielleicht bist du einer der nächsten, dessen Name auf der Bühne steht!

 

Eure Laura