Los Angeles/Ankunft/Hollywood/Venice Beach #1

Hey meine lieben!

Heute starten endlich meine langersehnten Blogposts während meines Aufenthaltes in Los Angeles. Ich bin einfach überglücklich wieder hier zu sein, dieser Ort tut mir einfach unglaublich gut seit dem ersten Mal als ich hier war. Mein Traum ist es hier in ein paar Jahren hinzuziehen und ich werde alles dafür tun um es möglich zu machen.

Kennt ihr dieses Gefühl wenn ihr irgendwo hinreist und ihr anfängt noch größer zu denken und euch einfach wieder bewusst wird, dass noch so viel mehr möglich ist? Genau das passiert mir jedes Mal wenn ich in LA bin. Ich liebe die Menschen hier, alle sind gut drauf, haben ein Lächeln auf dem Gesicht und egal ob es mal ein schlechter Tag war, man versucht stets positive zu bleiben. Im Gegensatz zu Deutschland wo man sich mehr auf die Probleme anstatt die positiven Dinge im Alltag fokussiert.

Den ersten Tag starteten wir mit einem wunderschönen Frühstück im Blackwood Café.

Alles war hier super lecker und wirklich schön angerichtet, wie man es immer von den ganzen Instagram Bildern sieht.

IMG_6085

Danach ging es gleich los zum Venice Beach, denn mein langersehnter Punkt auf meiner Bucketlist musste endlich abgehakt werden, nämlich Fahrrad fahren am Venice Beach! Es hat wirklich alle meine Erwartungen übertroffen, es gibt einfach nichts schöneres wenn dir die Sonne ins Gesicht scheint und du neben dir das Meer hast und einfach frei entlang fahren kannst.IMG_6086

Ich kann es euch wirklich nur empfehlen, wenn ihr mal hier seid das auch zu tun! Nach ein paar guten Stunden Fahrrad fahren und besichtigen , machten wir uns auf dem Weg zum Greenleaf Restaurant in Hollywood. Da unser Apartment genau am Hollywood Walk of Fame liegt, waren es auch für uns nur ein paar hundert Meter zu Fuß.

IMG_6015

In Los Angeles gibt es einfach super viele schöne Restaurants, die auch vegane Menüs servieren. Ich hoffe ich werde euch so viele Spots wie möglich davon vorstellen können!

IMG_6084

Ich freue mich einfach auf die nächsten Tage und werde euch noch mehr Einblicke geben. Manchmal versuche ich aber auch einfach den Moment zu genießen und nicht immer alles zu fotografieren, da es auch wichtig ist wirklich auch mal die Sekunden und Minuten der Einblicke zu genießen.

Die Reise hier gibt mir wirklich wieder sehr viel Kraft und ich glaube einfach so fest daran dass wir alle unsere Träume realisieren können wir müssen einfach nur dafür arbeiten und dürfen niemals aufgeben! Das Wichtigste im Leben ist, dass man Spaß hat, sein Leben genießt, Freunde hat und einfach das macht, was man möchte, dass man etwas ändert, wenn es sich falsch anfühlt, damit es wieder richtig ist. Aus Fehlern zu lernen und sie trotzdem noch einmal zu machen. Ich denke, das Wichtigste ist es, sein Leben einfach zu leben und das Erstrebenswerteste ist für mich glücklich zu sein, es zu werden!

Denn im Leben geht es darum Grenzen zu sprengen, etwas zu erreichen was kein Mensch von dir denkt!

Übrigens läuft meine Blogparade bis zum 02.05 zu dem Thema: Rufe deine Vision ins Leben!. Es geht hier um deine Geschichte und ich freue mich auf was du zu erzählen hast!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und schicke euch viel Sonnenschein aus den USA!

 

cropped-laurabutera.png

 

Werbeanzeigen

Folge deinem Herzen

Wir sind immer auf der Suche nach irgendwas.

Sind auf der Suche nach etwas mehr…

Nur was es ist, kann keiner erklären…

Uns Menschen ist nichts wichtiger als diese besonderen Augenblicke in denen uns Menschen mit Vertrauen begegnen, offen sind für neue Türen, wenn wir uns zeigen können mit unseren Wünschen, unseren Ängsten, unseren Schwächen und unseren Träumen.

“Success is not built on Success. It’s built on frustration. Sometimes it’s built on catastrophe.“

Ich kann dir nur sagen, glaube an DICH, folge deinem Herzen, sei mutig, vertraue auf deine Stärken, genieße die kleinen Dinge und höre niemals auf zu träumen!

Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, realisiere ich, dass jedesmal, wenn ich dachte, dass ich von etwas Gutem abgestoßen wurde, ich eigentlich zu etwas besserem umgeleitet wurde, nur leider habe ich es in diesen Momenten nie wirklich wahrgenommen…

Irgendwann findet jeder sein Glück. Manche früher, manche vielleicht erst später. Aber JEDER findet es!

Ich glaube daran, dass jeder Mensch sein Glück finden kann, wenn er es will, wenn er bereit dazu ist. Glück ist nicht definierbar.
Glück ist nicht unbedingt ein Zustand.
Glück kann manchmal nur ein Moment sein, unabhängig von der Dauer.
Glück erfährt jeder. Doch kaum einer nimmt es wirklich wahr. Glück ist vielleicht etwas ganz anderes, als du dachtest. Vielleicht müssen wir erst lernen, was Glück ist, um zu wissen wie es sich anfühlt.

Du kannst dein Glück überall suchen, finden wirst du es nur in dir!

IMG_9871

Ich glaube fest daran, dass alles was uns widerfährt aus einem bestimmten Grund passiert. Wir treffen Menschen nicht aus Zufall und schwere Zeiten sind dafür da, um uns zu zeigen, dass wir sie überleben können und wir stärker sind als wir dachten. Es wird alles seinen Grund haben. Jede Begegnung, jede Freundschaft und jede Enttäuschung ist ein Puzzleteil unseres Lebens. Das Schicksal wird schon wissen wohin es uns führt und am Ende des Weges werden wir glücklich sein, dessen bin ich mir sicher!

Also verbinde dein Leben mit einem Ziel, nicht mit Menschen oder Dingen ,wenn du ein glückliches Leben anstrebst! Und siehe nur zurück um zu sehen wie weit du schon gekommen bist!

 

Eure Laura

Lass dich niemals unterkriegen!

Du musst wissen, es gibt unendlich viele Dinge im Leben die dich runterziehen werden!

Die dir wehtun werden. Menschen, die grundlos dein Leben verlassen und Menschen, die dir das Gefühl geben, dass du der Grund dafür bist, dass sie gehen. Da gibt es Liebe, die nicht erwidert wird oder Eltern, die nicht mehr da sind

Freundschaften die wegen Nichts in die Brüche gingen.
Menschen, die sich von dir entfernen und Menschen, die dich verletzen, weil sie ihre Worte nicht ernst nehmen.
Um das zu verstehen und zu akzeptieren lässt du unendlich viel Zeit verstreichen. So viele Momente verpasst man, weil man traurig ist

“What you tell yourself will either lift you up or tear you down“


Weil etwas fehlt. Weil etwas zu viel ist. Weil die Dinge einem über den Kopf wachsen. Weil man nach Antworten sucht und einfach nicht mehr weiter weiß

So viele Dinge passieren und du fragst dich unentwegt warum?

Ich glaube wir brauchen diese Form von Schmerz in unserem Leben um die guten Dinge mehr wert zu schätzen. Du bist zwar am Boden zerstört aber werden die guten Dinge, die noch da sind dadurch automatisch wertlos?
Du solltest deinen Fokus nicht auf die Enttäuschungen und das Unglück, welches dir widerfahren ist, legen!!

Wir müssen mit beiden Augen sehen. Das Gute und das Schlechte. Das Schlechte im Guten und das Gute im Schlechten.

Denn die einzige Sicherheit, die es gibt ist MUT

21192325_2011315278894295_3782102664702882694_n

Wir strampeln uns ein Leben lang in einem Ozean  ab, um irgendwann eventuell festen Grund unter unseren Füßen zu bekommen.
Dabei müssten wir nur vertrauensvoll die Füßen nach unten sinken lassen und würden feststellen, dass alles Strampeln umsonst war – denn unter uns ist schon immer fester Grund gewesen

Wenn du Sicherheit im Leben haben willst, dann willst du das Leben eigentlich nicht!
Nichts bleibt, wie es ist. Alles kommt und geht. Gutes kommt und geht. Schlechtes kommt und geht.

Veränderung ist unsere einzige Konstante…ob wir es wollen oder nicht. Und genau das im Hinterkopf zu behalten ist verdammt wichtig. Denn auch schwere Zeiten vergehen und bleiben nicht für immer
Es geht darum die Ereignisse zu nutzen.
Zu lernen.
Zu wachsen.
Immer wieder aufzustehen, auch wenn dir manchmal nicht danach ist.

Es spielt keine Rolle, wer an dich glaubt, sondern ob du es selbst tust!

Wir alle sitzen in dem selben Boot.
Jeder bekommt die Erfahrung, die er braucht.
Auf den ersten Blick scheinen manche Erfahrungen unfair und hart zu sein.
Wenn die Zeit aber vergeht, kommt auch das Verständnis und vielleicht sogar Dankbarkeit für die schwere Zeit
Vergiss dabei nie, dass jede Niederlage die GARANTIE für dein Weiterkommen ist

Und obwohl du nach vorne schauen kannst und im Jetzt stehst, bist du der ganze Weg, der hinter dir liegt.

Sei dankbar dafür und mach das Beste daraus!

Vielleicht muss man sich erst bewusst machen, was man eigentlich will, welche Zukunft man sich immer gewünscht hat, um sein Ziel zu erreichen. Es ist relativ leicht, sich eine Niederlage einzugestehen und, wenn es schwierig wird, Menschen loszulassen, die man liebt, oder sich von Träumen zu lösen…
Um diese Menschen und für seine Träume zu kämpfen ist das, was wirklich Mut kostet. Und das Einzige, was wirklich zählt!

 

 

,,Kämpfe um das, was dich weiter bringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst. Und trenne dich von dem, was dich runterzieht“

 

Eure Laura

Was würdest du mit 86.400€ tun?

SOME WOMEN WANT THE DIAMOND WATCH, OTHERS VALUE THE TIME

👇🏻Denk darüber nach!

Stell dir vor… du hast bei einem Wettbewerb den folgenden Preis gewonnen: Jeden Morgen stellt dir die Bank 86.400 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung.
Doch dieses Spiel hat gewisse Regeln. Die erste Regel lautet:
Alles, was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen, du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen, du kannst das Geld nur ausgeben.
Aber jeden Morgen, wenn du erwachst, stellt dir die Bank erneut 86.400 Euro für den kommenden Tag auf deinem Konto zur Verfügung.

Die zweite Regel ist: Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie sagen: Es ist vorbei, das Spiel ist aus. Sie kann das Konto schließen, und du bekommst kein neues mehr.

Was würdest du tun?
Du würdest dir alles kaufen, was du möchtest?
Nicht nur für dich selbst, auch für alle anderen Menschen, die du liebst?

In jedem Fall aber würdest du versuchen, jeden Cent so auszugeben, dass du ihn bestmöglich nutzt und so viele Menschen die du liebst mit glücklich zu machen, oder?
Weißt du, dieses Spiel ist die Realität.
Jeder von uns hat so eine Bank. Wir sehen sie nur nicht, denn die Bank ist die Zeit. Es ist die Lebensbank

Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86.400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt, und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gut geschrieben

Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren. Gestern ist vergangen…. Jeden Morgen beginnt sich das Konto neu zu füllen, aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen, ohne Vorwarnung.

Also Lebe dein Leben, trage Deine Werte in Dir, lebe dein Leben mit Liebe und gib so viel du kannst anderen davon

Let your heart be your compass

 

Menschen mit einem großen Herzen, geben für ein einzigen Tropfen einen ganzen Brunnen dahin. Menschen mit einem harten Herzen, fällt selbst das geringste Geben so schwer, als müssten sie in den Himmel steigen

Jeder Mensch hat seine Ansprüche, was mir aber an dieser Gesellschaft nicht gefällt ist, dass jeder dem anderen versucht einzureden, was für ihn das Beste wäre…

Es heißt nicht umsonst, dass jeder den Weg zu seinem Erfolg SELBST bestimmt!

Dabei sollten wir aufhören uns mit anderen Menschen zu vergleichen!

Manche Menschen sind traurig weil sie nur 5 likes auf ein Bild haben, manche sind damit unzufrieden das sie 509 likes auf ein Zitat haben
Doch es ist doch egal wie viele likes irgendetwas hat, denn selbst wenn es nur einen einzigen like, kommentar oder repost hat, hat es doch einen Menschen gefallen, ihm zum nachdenken gebracht oder glücklich gemacht

Wir sollten nicht immer so viel verlangen. Wir sollten eher darüber nachdenken wie unglaublich es ist das wir Menschen bewegen können

Ich will wachsen an jeder Erfahrung, jedem Rückschlag, jeder Niederlage. Ich will aus all dem etwas Positives ziehen und mich nicht kaputt machen lassen.
Ich will stärker werden, so viel Liebe geben, wie ich selbst gern bekommen würde.
Ich will geben, geben, geben, ohne mich zu verausgaben

– Raus aus dem Alltag und rein in das Leben wovon ich seit so langer Zeit träume. Ich will die Angst hinter mir lassen und endlich tun, was ich WILL.

Endlich sein, wer ich BIN. Und nicht mehr warten. Ich habe genug gewartet. Auf Augenblicke, die perfekt sind. Ich will jeden Augenblick perfekt machen können. Perfekt für mich und niemanden sonst.

Und genau das alles will ich auch anderen Menschen ermöglichen!

Denn wir vergleichen viel zu oft unser Leben mit dem Leben anderer, weil wir glauben, dass wir in ein gewisses Schema passen müssen. Oft glauben wir dann auch noch, dass die Bedürfnisse anderer auch unsere widerspiegeln.

Wir müssen die Erwartungen fallen lassen und unseren Weg, den sein lassen, der sein sollte.

Don’t let OTHERS define YOU!