Was wäre wenn…?

Was wäre wenn?…

Ich denke viel nach. Über mich. Über uns. Über die Zukunft. Über die Menschen die wichtig für mich sind. Manchmal auch über die Vergangenheit.
Über was wäre wenn…? In letzter Zeit denke ich viel darüber nach, welcher Mensch ich gerne wäre und welcher Mensch ich wirklich bin.
Was sind meine Stärken? Was sind meine Schwächen?
Oder bin ich zufrieden mit der Art Mensch, den ich jeden Tag im Spiegel sehe? Und heißt, ich bin zufrieden mit mir so wie ich bin, dass ich stagniere? Ich glaube bis ich diese Fragen alle ehrlich und richtig beantworten kann, wird noch viel Zeit vergehen…

Menschen, Erlebnisse, Schicksalsschläge, … all das sind Dinge die mich, dich, uns beeinflussen, die uns manchmal die wichtigen Dinge im Leben bewusst machen oder die, die uns manchmal auch für kurze Momente die einfachen, vielleicht sinnlosen, bedeutungslosen aber manchmal ebenso wichtige Dinge belächeln, bestaunen oder verärgert beschimpfen lassen.

27858024_2240506545975166_1860873342668278714_n
Denn auch das ist, was wir alle, denke ich, auch brauchen um nicht an allem Komplexen und verdammt Wichtigen zu Grunde zu gehen. Jeden Tag treffen wir wichtige Entscheidungen, müssen Dinge hinterfragen und uns Meinungen bilden, die uns als Menschen ausmachen. Darum finde ich es wichtig auch manchmal einfach, wenn auch nur für einen kurzen Moment, den Verstand auszuschalten, kurz nicht an alles denken an das gedacht werden muss, einfach kurze Zeit frei sein von aller Alltagslast die unsere Schultern manchmal tragen müssen…🤕

 

Manchmal triffst du Entscheidungen, und manchmal treffen Entscheidungen dich“

Stichwort Veränderung🙏🏻

Ein starkes Wort❤️.

In unserer Zeit jedoch leider täglich etwas womit wir lernen müssen zu leben. Vielleicht haben wir manchmal deswegen Angst vorm Verändern, weil wir jeden Tag damit rechnen müssen. Nichts hat Beständigkeit und genau das ist das Einzige Beständige. Ist das gut oder schlecht? Wie wichtig ist mir oder dir Beständigkeit? Heißt Beständigkeit Sicherheit? Oder heißt Verändern sich sicher werden? Ich glaube, dass jeder Mensch, egal wie unabhängig und stark er sein mag, etwas braucht, was seine Beständigkeit nicht oder nicht so schnell verliert, nicht wie alle anderen Dinge um uns herum.
Eine Konstante im Leben ist wichtig um nicht den Halt zu verlieren, etwas woran man sich, egal was auch passieren mag, erinnern oder festhalten kann.
Egal welche wichtigen Menschen gehen oder welche wichtigen Entscheidungen möglicherweise falsch getroffen wurden, dieses eine Etwas ist das, zu dem man immer wieder zurück findet und was einen nie im Stich lassen sollte. Und falls deine vermeintliche Konstante dich irgendwann verlässt oder sich aus welchen Gründen auch immer, für dich zu schnell verändert, dann war es nicht das, wofür du es gehalten hast❤️

Und auch wenn diese Erkenntnis eine der schwersten überhaupt ist, gibt allein diese Erkenntnis dir die Möglichkeit freier zu werden und deine Konstante, die dich wirklich hält, zu finden und ich denke falls das passiert wird man ein glücklicherer, strahlenderer Mensch und dann ist es egal was je passieren wird, denn was auch immer dich oder auch mich bewegt, das Etwas bringt uns wohin auch immer wir wollen!!

 

 

Eure Laura

Werbeanzeigen

Bitte gib niemals auf !

“Vielleicht liegt der Sinn im Leben darin, dort weiter zu machen, wo andere schon längst aufgegeben hätten“

Viele Sachen passieren nicht nur in der Welt sondern in deinem Leben.

Schicksalsschläge prägen dich und ziehen sich so weit runter dass du denkst du bekommst keine Luft

Dabei geht es genau darum zu kämpfen, auch wenn man unten ist nach Luft zu rangen, sich immer weiter aufzupäppeln und niemals aufzugeben. Bis zum letzten Atemzug🙏🏻

Bis zur letzten Sekunde Deiner Lebens!

Ich rede hier von Menschen, die sich aufgeben wollen, weil sie mit einem Schicksalsschlag oder sich selbst und ihrer momentanen Lebenssituation und ihrem Alltag einfach nicht klarkommen. Man muss kämpfen❤️

Kämpfen für sich selbst, denn kein anderer kann das tun, keiner kann dich hochziehen wenn du nicht willst, wenn du nicht mithilfst!

21765012_2040864052606084_2139406425969026546_n

 

Das Leben hat mir gezeigt das alles vorbei geht.
Doch die verschwendeten Jahre werden niemals zu mir zurückkehren,deshalb genieße ich das hier und jetzt lebe in dem Moment und lasse gestern Vergangenheit sein,denn das was wir kaum haben ist die ZEIT die wir verschwenden mit Problemen die wir selber zu welchen machen!

“Jeder von uns hat mal harte Zeiten. Den einen trifft es etwas härter als den anderen Aus den Zeiten gilt es aber zu lernen und nicht aufzugeben. Wir kriegen an Erfahrungen nur das serviert, was wir auch meistern können“

Ich glaube, dass das Leben vielleicht ja garkeinen Sinn hat, zumindest keinen allgemeinen Sinn, der auf ALLE zu übertragen ist, aber ich sehe den Sinn in meinem Leben, das mir gegeben wurde als Chance etwas zu verbessern, ein guter Mensch zu werden, glücklich zu sein und Glück zu verteilen ❤️

 

Eure Laura